Kinderbett selber bauen

Kinderbett selber bauen

Einseitig offen ist eine Variante des Betts, wenn das Kind schon älter ist und selbst aufstehen kann.

Anleitung: Gitterbett bauen

Aus 27-mm-Buche-Leimholz schneiden Sie alle Bauteile zu: Kopf- und Fußteil, obere und untere Zargen, Auflager und Gitterstäbe.

Anleitung: Gitterbett bauen

Die Gitterstäbe sauber ablängen. Am besten stellen Sie einen festen Anschlag ein, damit alle Stäbe exakt gleich lang geraten.

Anleitung: Gitterbett bauen

Bei Zargen, Gitterstäben und den Lattenrost-Auflagern werden rundum alle Kanten mit Oberfräse und Fasefräser gebrochen.

Anleitung: Gitterbett bauen

Mittelpunkte an beiden Enden der Gitterstäbe markieren und dort mit dem 8-mm-Holzbohrer ein Dübel-Sackloch bohren.

Anleitung: Gitterbett bauen

Gitterstäbe sowie obere und untere Zarge paarweise für jede Seite zusammenlegen und jeweils mit dem Schreinerdreieck markieren.

Anleitung: Gitterbett bauen

Die Bohrpositionen in einer großen Winkellade mit 58 mm breiten Distanzhölzern ermitteln. Mit Dübel-Markierstiften und Distanzhölzern übertragen Sie anschließend die Dübellöcher der Reihe nach auf die Zargen.

Anleitung: Gitterbett bauen

Zentrierspitze des Bohrers exakt an dem Abdruck der Markierspitze ansetzen und die 8er Dübellöcher bohren.

Anleitung: Gitterbett bauen

In die Zargenköpfe bohren Sie jeweils drei Löcher: das mittlere für die Verbindungsschraube, die beiden anderen für Holzdübel.

Anleitung: Gitterbett bauen

Bevor es ans Verleimen geht, zeichnen Sie an Kopf- und Fußteil die Füßchen an.

Anleitung: Gitterbett bauen

Mit einem scharfen 35-mm-Forstnerbohrer die Innenecken durchbohren. Dabei das Tempo drosseln, das Holz verbrennt schnell!

Anleitung: Babybett bauen

Nun können Sie mit der Stichsäge sauber das Holz ausklinken.

Anleitung: Babybett bauen

Die oberen Ecken von Kopf- und Fußteil werden abgerundet. Radius anzeichnen, grob zuschneiden und mit der Feile verputzen.

Anleitung: Babybett bauen

Nun übertragen Sie die Bohrungen der Zargen auf Kopf- und Fußteil: Eine etwa 8 mm starke Unterlage sorgt für den Versatz.

Anleitung: Babybett bauen

Gleiches gilt für die obere Zarge, den Gitterrahmen-Abschluss. Nehmen Sie hier die Gitterstange als Distanzstück zu Hilfe. Praxistipp: Spannen Sie die Bauteile gut fest; eine zweite Hand zum Festhalten schadet nicht!

Anleitung: Babybett bauen

Nun bohren Sie senkrecht in die übertragenen Positionen: Im Bild am Kopfteil oben die Sacklöcher für die Dübel, das mittlere ...

Anleitung: Babybett bauen

... Loch für die Schraube wird komplett durchgebohrt. Gleiches gilt für die Bohrungen am Fuß für die unteren Zargen.

Anleitung: Babybett bauen

Kopf- und Fußteil können Sie nun komplett mit der Oberfräse abrunden.

Anleitung: Babybett bauen

Nun müssen Sie noch die 10,5-mm-Sacklööcher für die Schraubenkloben in die Zargen bohren. Sie werden von innen ausgeführt. Die Löcher für die Kloben führen exakt im rechten Winkel auf die Mittelbohrung für die Schraube.

Anleitung: Babybett bauen

Nun geht es ans Verleimen. Aufgrund der Menge der Einzelteile alle Materialien bereitlegen und zügig arbeiten.

Anleitung: Babybett bauen

Leim angeben, Dübel einstecken und Streben zunächst komplett in die eine, dann in die andere Zarge einstecken, ausrichten ...

Anleitung: Babybett bauen

... und verpressen. Austretenden Leim nach dem Anziehen mit dem Stechbeitel abtragen. Obere Zarge runden und alle Teile schleifen.

Anleitung: Kinderbett bauen

Die Lattenrostauflager (für die unterste Position des Lattenrosts) zuschneiden und für die Montage bohren und senken.

Anleitung: Kinderbett bauen

Die Auflagerleisten jeweils innen auf die untere Zarge der Gitterelemente leimen und schrauben.

Anleitung: Kinderbett bauen

Zur Höhenverstellung des Lattenrosts eine Sperrholzschablone mit den (hier drei) Positionen herstellen und mittels Drahtstiften ...

Anleitung: Kinderbett bauen

... auf Kopf- und Fußteil übertragen. Dort jeweils 5-mm-Sacklöcher für die Direktbefestigungs- bzw. Euro-Schrauben bohren.

Anleitung: Kinderbett bauen

Nun schneiden Sie die Bauteile für den Lattenrost zu. Latten und Rahmenleisten fasen. Latten bohren, senken und aufschrauben.

Anleitung: Kinderbett bauen

Für die Stiftbodenträger bohren Sie vier Löcher im Durchmesser von 5 mm. So haben Sie ausreichend Spiel beim Auflegen.

Anleitung: Kinderbett bauen

Alle Holzteile werden mit Hartwachs-Öl eingelassen. Mindestens zwei Aufträge mit Zwischen-Feinschliff sind erforderlich.

Anleitung: Kinderbett bauen

Die Träger werden mit den Direktbefestigungsschrauben montiert.

Anleitung: Kinderbett bauen

Variante 1: Für Säuglinge mit zwei Gitterelementen und hochliegendem Lattenrost.

Anleitung: Kinderbett bauen

Variante 2: Für Kleinkinder mit zwei Gitterelementen und Lattenrost auf unterster Stufe.

Zeichnung: Kinderbett bauen

Zeichnungen des Gitterbetts

Kinderbett selber bauen

Zeichnungen und Materialliste des Gitterbetts

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.