Metall-Gerätehaus selber bauen

Gerätehaus Metall

Metall-Gerätehaus selber bauen

Funktioniert auch ohne Betonfundament – ein perfektes Gerätehaus für Mieter

Metall-Gerätehaus selber bauen

Zunächst wird die benötigte Fläche ausgemessen, Steine dienen als Markierung der Eckpunkte.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Entfernen Sie Pflanzen, Unkräuter und Steine aus dem Untergrund, sodass er möglichst plan wird (ca. 10 cm tief).

Metall-Gerätehaus selber bauen

Mit einer Latte überprüfen Sie die waagerechte Ebene und gleichen größere Unterschiede direkt aus.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Eine Folie soll Unkraut unterdrücken und aufsteigende Bodenfeuchtigkeit mindern. Die Bahnen ausmessen und zuschneiden.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Die Folienbahnen überlappend auf dem Boden auslegen, dann die Fläche mit Splitt aufschütten.Die Folie darf nicht größer als die Grundfläche des Hauses sein!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Den Splitt gleichmäßig verteilen und waagerecht abrichten. Der Regen läuft später über das Dachgefälle ab.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Dann werden die Bodenrahmen auf die Eckverbinder geschoben.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Um ein späteres Klemmen der Türflügel zu verhindern, muss der Bodenrahmen exakt waagerecht ausgerichtet werden.Tiefer liegende Stellen noch unterfüttern!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Legen Sie die Seitenelemente auf einer ebenen Fläche aus. Die weiße Innenseite zeigt dabei nach oben.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Achten Sie darauf, dass dabei die halbe Sicke in der ganzen Sicke liegt! Schieben Sie dann das Bodenprofil auf das …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… Wandelement und verbinden es zunächst handfest. Gehen Sie analog bei allen Wänden vor.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Die Vorderwandelemente werden zudem mit den entsprechenden Türanschlagprofilen verbunden.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Schieben Sie das Gummiprofil in das Anschlagprofil der Schlossseite – Sie können den Türanschlag rechts oder links wählen!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Auch die Kopfprofile von oben aufschieben (Achtung: Das Kopfprofil der Rückwand ist größer als die übrigen) und …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… mit Schraube, Unterlegscheibe und Mutter an einer Stelle sichern. Die Verbindung der Wandelemente untereinander erfolgt später.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Der Zusammenbau beginnt mit der Rückwand und der rechten Seitenwand. Hier brauchen Sie auf jeden Fall einen Helfer!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Verbinden Sie die Kopfprofile in der entstandenen Ecke. Dabei müssen die Laschen der Rückwand innen liegen!

Metall-Gerätehaus selber bauen

So werden auch die Bodenprofile miteinander verbunden und auf dem Bodenrahmen verschraubt. Die zweite Seitenwand …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… ebenso aufstellen. Als Letztes folgt die Vorderwand mit dem Türausschnitt.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Zur Vorbereitung der Dachmontage wird auf die Oberseite des Dachträgers Moosgummiband geklebt.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Den Dachträger mittig mit Gefälle nach hinten auf die Kopfprofile setzen und zunächst nur sehr locker verschrauben.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Ziehen Sie die Schutzfolien von der Acrylglasplatte für das Oberlicht ab.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Setzen Sie die Platte mit einem beidseitigen Überstand von je 10 mm in das Kopfprofil der Vorderwand. Kleben Sie auch …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… auf die Glaseinfassung das Moosgummiband und setzen Sie diese auf. Danach das linke Giebelblech, anschließend das …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… rechte Blech montieren. Bringen Sie die Eckverkleidungen an (hinten eckig, vorne rund).

Metall-Gerätehaus selber bauen

Zwischen die Kopfprofile und Giebelbleche stecken Sie nun noch die Abdeckungen. Auch deshalb wurde der Dachträger zunächst nur locker verschraubt!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Jetzt legen Sie die Dachrinne auf das Kopfprofil der Rückwand, dabei unter die Oberkante der Giebelbleche schieben. Noch nicht verschrauben!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Legen Sie das rechte Dachblech auf. Damit alle Schraubenlöcher übereinanderliegen, müssen Sie das Haus ggf. jetzt ausrichten.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Das Dachteil mit dem rechten Giebel und der Glaseinfassung verschrauben. Dann weitere Elemente auflegen. Dabei muss …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… die halbe Sicke oben in der ganzen liegen! Nur so ist das Dach dicht! Elemente untereinander und mit der Dachrinne verbinden.Am Ende alle Schraubverbindungen festziehen und prüfen!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Legen Sie die Türbodenschwelle auf das Bodenprofil und verschrauben Sie diese. Den Z-Winkel zuvor schon einlegen!

Metall-Gerätehaus selber bauen

Anschließend die beiden Positionierungslaschen um 90° nach unten biegen.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Das untere Türscharnier anbringen, die Tür mit einem Helfer dort einhängen. Das obere Scharnier in die Tür hängen und am Profil verschrauben.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Der innere Drehknopf der Tür wird auf dem Blatt angebracht.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Befestigen Sie nun zunächst die Konsolen für die Gasdruckfeder an Kopfprofil und Türblatt, dann die Feder aufdrücken. Stellen Sie …

Metall-Gerätehaus selber bauen

… den Türspalt ein. Dann können Sie alle Muttern der Vorderwände und auch alle anderen Schraubverbindungen fest anziehen!Auf exponierte Schraubenenden eine Schutzkappe aufstecken.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Bringen Sie die Z-Winkel für die Bodenbefestigung an den Wandelementen an.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Nun können Sie das Haus – wenn nötig – noch vorsichtig verschieben und ausrichten. Am endgültigen Standort wird es dann mit Erdankern im Boden sturmsicher befestigt.

Metall-Gerätehaus selber bauen

Verlegen Sie dann im Bodenrahmen die Alu-Bodenplatten (als Zubehör erhältlich). Unebenheiten im Boden vorher ausgleichen!Der Boden kann auch mit Betonplatten, Holzrosten, PVC-Belag o. Ä. ausgelegt werden.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.