Dusche einbauen So gelingt der Einbau einer Duschtasse

Sicher und elegant: Eine bodengleiche Dusche ist mittlerweile in vielen Haushalten ein Muss. Unser Beispiel zeigt den Einbau einer bodengleichen Dusche mit bodenbündiger Duschwanne.

Checkliste Werkzeug

Pflegeheime oder behindertengerecht ausgebaute Bäder – das assoziierte man früher mit einem bodengleichen Duschbereich. Oft mit 5 x 5 cm großen, grün-weiß gesprenkelten Fliesen belegt: stumpf und rutschhemmend. 
Mittlerweile haben bodengleiche Duschen allerdings auch für Standardhaushalte an Attraktivität gewonnen, und das nicht nur für die eigene Altersvorsorge, sondern schlicht, weil sie sowohl elegant als auch komfortabel sind. Ohne Stufen übergangslos in die Dusche zu gelangen, statt hineinzusteigen, weiß man eben schnell zu schätzen. Hinzu kommt ein Pluspunkt bei der Reinigung: Das Spritzwasser außerhalb der Dusche lässt sich ganz einfach mit einem Gummischieber zurück in Richtung Abfluss schieben!

Wollen Sie eine bodengleiche Dusche einbauen muss dies nicht unbedingt mit einer gefliesten Fläche einhergehen; sie können ebenso eine richtige Duschwanne einsetzen. Die hierfür geeigneten Exemplare haben nur eine geringe Aufbauhöhe. In unserem Fall lassen sich Höhen von 49 mm bis 164 mm realisieren. Für die Aufbauhöhe sollten neben den Maßen des Wannenmodells und der Siphonvariante auch der Abstand der Wanne zum Siphon (13 mm) sowie der Abstand des Siphons zum Boden (10 mm) beachtet werden. Inwieweit Sie hierfür den Estrich aufstemmen können, muss individuell ermittelt werden. Befragen Sie hierzu gegebenenfalls auch einen Statiker!

Bad
Bodengleichen Duschablauf einbauen

Damit Sie einen bodengleichen Duschablauf einbauen können, müssen Sie zunächst den Estrich aussparen. Das Abflusssystem in unserem Beispiel verlangt...

In unserem Beispiel wurde dieses Problem durch ein Podest gelöst –  ein Aufstemmen entfällt  gänzlich. Zwar erhält man so trotzdem eine Stufe, diese lässt sich jedoch flexibel an gewünschter Stelle platzieren und in die Badezimmerplanung integrieren. Eine schöne Gestaltungsmöglichkeit ist beispielsweise der Einbau von Lichtspots innerhalb der Stufe. Der von uns gewählte Fliesenhersteller bietet hierzu LED-Leuchtsyssteme, inklusive vorgeschnittener Fliesen, an.

Dusche einbauen
Fliesen mit integrierten LED-Leuchten tragen zu einer eleganten Gestaltung des Bads bei.Foto: Hersteller / Living Art

Der Vorteil einer bodenbündigen Duschwanne: Sie haben keine Fugen im Duschbereich, in denen sich Schmutz und Bakterien sammeln können. Undichtigkeiten durch gerissene Silikonfugen sind damit auch kein Thema. Der Einbausystemrahmen leitet eingedrungenes Wasser durch einen Kriechwasseranschluss in Richtung Abfluss, sodass unangenehmen Gerüchen und Bauschäden vorgebeugt ist.
Die im Beispiel eingebaute Dusche setzt sich aus den folgenden Produkten zusammen: Kaldewei-Duschwanne Conoflat mit Ablaufgarnitur KA 120 und Einbausystemrahmen ESR II und Steuler-Fliesen Organic Sense. Leider erhält man solche Produkte nicht in jedem Baumarkt. Entweder können Sie vor Ort nach einer individuellen Bestellung fragen, in einem Fachhandel nachfragen oder einfach online einkaufen.

Machbar
über 1000 €
Über 4 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.