Drempelschrank

Drempelschrank

Drempelschrank

Mit diesem Drempelschrank schaffen Sie viel Stauraum unter der Dachschräge.

Schablone bauen

Drempelschrank: Schritt 1 von 19

Legen Sie an mehreren Stellen des Dachs die vorbereitete Schablone an und nehmen so die Schräge ab.

Seitenteile zusägen

Drempelschrank: Schritt 2 von 19

Maße aufs Holz übertragen. Schneiden sie nun entlang einer Leiste mit der Stichsäge die Seitenteile zu.

Sockelleiste montieren

Drempelschrank: Schritt 3 von 19

Unter den Boden leimen Sie, um Materialstärke nach hinten versetzt, stumpf eine 50-mm-Sockelleiste.

Bohrlöcher senken

Drempelschrank: Schritt 4 von 19

Von außen zeichnen Sie die Lage der beiden Böden auf die Seitenteile, bohren in die jeweilige Bodenmitte Löcher für die Verschraubung und senken diese an.

Drempelregal verschrauben

Drempelschrank: Schritt 5 von 19

Fixieren Sie ein Seitenteil mit Zwingen am Boden, bohren den Boden vor und verschrauben beide Teile.

Drempelregal verleimen

Drempelschrank: Schritt 6 von 19

Dies wiederholen Sie auf der anderen Seite und mit dem auf Distanzhölzer aufgelegten zweiten Boden.

Drempelregal lackieren

Drempelschrank: Schritt 7 von 19

Das feststehende Element ist fertig. Bereiten Sie nun mit feinem Sandpapier alle Holzflächen für die anschließende Behandlung mit Klarlack vor.

Holzkitt: Löcher verspachteln

Drempelschrank: Schritt 8 von 19

PRAXISTIPP: Ganz leicht nachzubauen lautete die Devise bei diesem Drempelschrank. Daher haben wir die Korpusse dort, wo es möglich war, nur verschraubt. Damit später trotzdem keine unansehnlichen Schraubenköpfe auf den Seitenteilen das Gesamtbild stören, haben wir die Schrauben gesenkt und mit Clou Holzpaste im Farbton „Natur“ abgespachtelt. Tragen Sie die wasserverdünnbare Masse mit Überstand auf, da sie beim Trocknen leicht schrumpft, und schleifen sie anschließend nach.

Drempelschrank verleimen

Drempelschrank: Schritt 9 von 19

Bau des Rollwagens: Montieren Sie den Korpus (Seitenteile mit um Sockelhöhe reduzierter Höhe und um Materialstärke verringerter Tiefe) wie gehabt. Leimen Sie dann eine Sockelleiste von 45 mm Breite vorne bündig unter die gesamte Korpusbreite.

Gehrungssäge verwenden

Drempelschrank: Schritt 10 von 19

Schneiden Sie nun den Winkel der Dachneigung mit schräggestellter Stichsäge an die Frontplatte.

Dübellöcher vorbohren

Drempelschrank: Schritt 11 von 19

Bohren Sie vier Löcher für Holzdübel in die Seitenteile, übertragen mit Dübelfixen die Positionen auf die in Höhe der Bodenbrett-Unterkante angelegte Frontplatte ...

Bohrlöcher übertragen

Drempelschrank: Schritt 12 von 19

... und führen die Gegenbohrungen mit Holzbohrer und Tiefenbegerenzer aus.

Regal verleimen

Drempelschrank: Schritt 13 von 19

Leim angeben, Dübel und Front positionieren und verpressen.

Zwingen

Drempelschrank: Schritt 14 von 19

Für den richtigen Anpressdruck setzen Sie oben und unten je zwei Zwingen. Mit den hier gezeigten Hilfszwingen lassen sich auch an den schrägen Seitenteilen ...

Zwingen

Drempelschrank: Schritt 15 von 19

... bzw. am Boden Zwingen gut ansetzen.

Bockrollen unterschrauben

Drempelschrank: Schritt 16 von 19

Schrauben Sie nun auf jeder Seite eine 18-mm-Leiste mit jeweils zwei 32 mm hohen Bockrollen unter den Korpus und ..

Möbel-Griffe montieren

Drempelschrank: Schritt 17 von 19

... montieren zum Schluss den Griff – nicht zu hoch, sonst kann der Wagen beim Herausziehen kippen.

Schrank lackieren

Drempelschrank: Schritt 18 von 19

Auch hier gilt: An den Holzschutz denken!

Drempelschrank aufbauen

Drempelschrank: Schritt 19 von 19

Der Rollwagen wird einfach zwischen den Regalen aufgestellt. Auf dem glatten Dielenboden ist der 0,5-mm-Spalt zwischen Sockel blende und Untergrund für ungehinderten Lauf vollkommen ausreichend.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.