DIY-Weinglashalter Weinglashalterung für Balkon und Picknick selber bauen

In der Abendsonne ein Glas Wein mit Freunden trinken, herrlich! Bei mehr als einem Gast ist das Heraustragen der Flasche samt Gläsern allerdings eine eher wackelige Angelegenheit.

Mit dem Balancieren ist jetzt Schluss! Der Weinhalter – eine unserer liebsten DIY-Ideen aus Holz – ist schnell gebaut und bietet Platz für vier Gläser und eine Weinflasche. Perfekt für alle durstigen Gäste! Wie man den DIY-Weinglashalter selber baut, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

Weinregale gibt es viele, aber eine praktische Weinglashalterung, die zudem schnell selbst gebaut werden kann und nicht viel kostet, findet man im Handel eher selten. Daher ist diese Idee für einen DIY-Weinglashalter genau das richtige, um sich auf einen schönen langen Sommer auf dem Balkon einzustimmen. Aber auch im Winter ist der Weinhalter praktisch: Silvester tragen Sie so ganz einfach und sicher 4 Sektkelche zugleich zum Jahreswechsel vor die Tür! Prost!

DIY-Weinglashalterung

 

Das brauchen Sie zum Bau der Weinglashalterung

Checkliste Werkzeug

Neben dem passenden Werkzeug benötigen Sie nur etwas Restholz für den DIY-Weinglashalter – günstiger kommt man nicht daran! Beim Gestalten der transportablen Weinglashalterung können Sie sich natürlich frei entfalten: Ob die den DIY-Weinglashalter bekleben, lackieren oder beizen ist ganz Ihrem Geschmack überlassen!

  • Leimholz 18 mm dick, ca. 25 cm x 25 cm
  • Holzklötze zum Unterlegen beim Bohren
  • Stoff, Textilband, Kork oder Steinchen zum Dekorieren
  • Mundschutz
  • Schutzhandschuhe
  • Schutzbrille
  • Gehörschutz
Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.