Beistelltisch-Upcycling

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Aus selbst ist der Mann 4/2018

Alte, defekte Möbel kann man wegwerfen. Oder man nimmt sie als Basis für etwas Neues. Wir haben bei unserem Beistelltisch-Upcycling ein Exemplar mit Farbe und Bruchmarmor aufgepeppt. 

(1/21)
Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Mit Farbe und Bruchmarmor wird ein alter Beistelltisch zum Hingucker.

Beistelltisch

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Das Schätzchen vom Sperrmüll war arg mitgenommen, aber die alte Steinplatte war intakt.

Reparatur

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Da uns die wilde Struktur und die Farbe der Platte nicht gefiel, sollte diese mit Marmor-Bruchmosaik gefliest werden. Das furnierte Gestell zeigte dafür deutliche Gebrauchsspuren.

reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Die verleimten Zapfenverbindungen hatten sich an mehreren Stellen gelöst.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Das Furnier war zum Teil stark beschädigt.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Alte Leimstellen säubern und losen Leim entfernen. Dann frischen Leim angeben und das Gestell z. B. mit einem Spanngurt bis zum Trocknen des Leims verpressen.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Jetzt alle Flächen leicht anschleifen, entstauben und grundieren.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Gerade bei dunklen und strukturierten Hölzern ist eine Begutachtung der Oberflächen schwierig. Um Unebenheiten sichtbar zu machen, ist es hilfreich, die angeschliffenen Flächen zunächst gleichmäßig mit einer hellen Grundierung – z. B. einer Sprühgrundierung – zu überziehen. So fallen alle Schadstellen, vor allem bei Streiflicht, deutlich ins Auge. Beachten Sie, dass Sprüh- und Endlack auf gleicher Basis (z. B. Acryllack) sind.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Schadstellen mit Spachtelmaterial auffüllen (möglichst 2-K-Spachtelmasse) und nach dem Trocknen glattschleifen.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Alle Holzflächen erneut anschleifen und zweimal (mit Zwischenschliff) ablackieren.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Bruchmarmor ist ab etwa 30 Euro/m2 auf Netzmatten in verschiedenen (Farb-)Sortierungen vorverklebt erhältlich. Beachten Sie, dass Kleber, Fugenmaterial und Silikon für dieses Material geeignet sein müssen.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Legen Sie nun die Bruchmosaik-Netzplatten auf die Tischplatte, entfernen die überstehenden Steine und schneiden ...

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

... Sie die Matten zu. Jetzt schleifen Sie die Steinplatte einschließlich Rand mit grobem Schleifpapier gründlich an.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Mischen Sie nun den Natursteinkleber an und tragen ihn mit dem Zahnspachtel gleichmäßig auf der Fläche auf.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Jetzt legen Sie die vorbereiteten Netzplatten in das Mörtelbett und drücken die Steine gleichmäßig an.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Bevor Sie weiterarbeiten, legen Sie die Platte wieder auf das Gestell, damit Sie die Beine beim Fliesen aussparen können.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Nach dem Trocknen wird verfugt: Platte abnehmen und Fugenmörtel mit dem Fugengummi gründlich einarbeiten.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Im Randbereich den Fugenmörtel mit den Fingern (Einweghandschuhe tragen!) in die Fugen einarbeiten.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Hat der Fugenmörtel angezogen, entfernen Sie Grauschleier in kreisenden Bewegungen mit dem feuchten Schwammbrett.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Tischplatte montieren und den Übergang von der Platte zu den Beinen mit neutralvernetzendem Silikon ausspritzen.

Tisch reparieren

Beistelltisch mit Bruchmarmor-Platte

Der fertige Tisch macht Innen und Außen eine gute Figur. Bedenken Sie jedoch, dass Marmor empfindlich gegen Flecken ist und Feuchtigkeit aufnimmt. Es empfiehlt sich daher, den Stein mit einer Naturstein-Imprägnierung zu schützen.

Ein Beistelltisch ist ein nützliches Möbelstück: Ob als Abstellfläche für Getränke oder als dauerhafter Untersatz für Pflanzen, der Gebrauchswert ist vielseitig. Sie müssen jedoch nicht gleich in das nächste Möbelgeschäft laufen, um sich einen entsprechenden Beistelltisch zu kaufen. Oft steht im Keller oder auf dem Dachboden, bei Freunden, auf dem Trödel oder gar beim Sperrmüll eine durchaus nutzbare Grundlage für ein individuelles Möbel zur Verfügung.

Steinplatte für Tisch mit Bruchmarmor verwandeln

Wir haben hier einen alten Tisch mit nicht mehr ganz zeitgemäßer Steinplatte mit grauem Bruchmarmor und neuer Farbe "verwandelt".

Checkliste Werkzeug

  • Fugengummi

  • Kartuschenpistole

  • Pinsel

  • Rührquirl

  • Schere

  • Schleifgerät

  • Schwammbrett

  • Spachtel

  • Spanngurte

  • Zahnspachtel

Achten Sie darauf, nur Natursteinprodukte zum Fliesen zu verwenden und schleifen Sie Steinplatten gründlich an, da sie oftmals versiegelt sind und keine sichere Haftung mit dem Natursteinkleber möglich ist. Bedenken Sie allerdings, dass Marmor sehr empfindlich gegen Flecken ist. Ein Naturstein-Imprägnierung ist daher empfehlenswert.

So geht das Beistelltisch Upcycling:

  1. Zuerst reinigen Sie den Tisch. Staub und anderer Schmutz sollte restlos entfernt werden.
  2. Anschließend sollten Sie den Tisch anschleifen. So hält die folgende Grundierung besser.
  3. Nach der Grundierung können Sie kleinere Macken ausbessern.
  4. Dann folgt ein leichter Zwischenschliff bevor Sie die Farbe auftragen.
  5. Lassen Sie die Farbe gut trocknen und legen Sie dann die Steinplatten auf die Tischplatte.
  6. Schneiden Sie die Steinplatten richtig zu und tragen Sie dann den Fliesenkleber auf die Tischplatte auf.
  7. Als nächstes kommen die Steinfliesen in den Kleber. Leicht andrücken und dann trocknen lassen.
  8. Ist alles trocken, werden die Fliesen verfugt. 
  9. Zum Schluss wischen Sie mit einem feuchtem Schwamm über die Fliesen und entfernen den Grauschleier des Fugenmörtels.

Fotos: selbst ist der Mann, Hersteller

Das könnte Sie auch interessieren ...