Weihnachtsbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Dieses Jahr wird das Weihnachtsfest etwas ganz Besonderes! Für alle experimentierfreudigen Heimwerker und Macher hat Dremel genau das richtige Projekt: Weihnachtskugeln aus dem 3D-Drucker.

(1/4)
Foto: Hersteller / Dremel

Weihnachtsbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Nicht nur am Weihnachtsbaum machen die Christbaumkugeln aus dem 3D-Drucker eine gute Figur: Nutzen Sie die weihnachtlichen Zierkugeln als Dekorationselemente für Ihr Wohnzimmer und stimmen Sie die Filamentfarben zum Geschenkpapier ab.

Foto: Hersteller / Dremel

Weihnachtsbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Laden Sie die 3D-Modelle für Weihnachtsbaumkugeln auf der Webseite www.dremel3d.de herunter, wo Sie zwischen vier verschiedenen Zierkugeln auswählen können. Tipp: Mit der Dremel 3D-Software können Sie die Modelle zusätzlich nach Ihren Wünschen anpassen.

Foto: Hersteller / Dremel

Weihnachtsbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Speichern Sie die 3D-Dateien auf einem USB-Stick oder nutzen Sie die WLAN-Verbindung des Dremel 3D40 Idea Builders. Bereiten Sie den 3D-Drucker vor, indem Sie die gewünschte Filamentfarbe auswählen, die Filamentspule einsetzen und die Druckplattform ausrichten.

Foto: Hersteller / Dremel

Weihnachtsbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Setzen Sie den USB-Stick in den Dremel 3D Idea Builder ein und wählen Sie nacheinander die Dateien (Ornament 1, Ornament 2, Ornament 3 und 4) auf dem Touchscreen aus, um den Druckprozess zu starten. Wiederholen Sie den dritten Schritt, bis die gewünschte Anzahl an 3D-Modellen gedruckt ist.

Praxistipp: Der Baumschmuck hat keine Ösen, durch die Sie Garn fädeln können, um die Christbaumkugeln am Tannenbaum aufzuhängen!

3D-Druck-Christbaumkugeln können Sie das schmücken des Weihnachtsbaums mit ihrem liebsten Hobby verbinden und gemeinsam mit der Familie bunte Weihnachtskugeln drucken. Ob Sie die 3D-Modelle nutzen, um einen traditionellen Weihnachtsbaum zu schmücken oder sie als Dekorationselemente für Ihr Wohnzimmer verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Sie möchten noch weitere Weihnachtsdeko selber machen Noch mehr tolle Ideen, wie man Christbaumschmuck selbst basteln kann, zeigt das folgende Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Christbaumkugeln aus dem 3D-Drucker

Für die Baumkugeln aus dem 3D-Drucker brauchen Sie:

  • PC oder Notebook
  • 3D-Drucker, z.B. Dremel 3D Idea Builder
  • Filament-Faden
  • USB-Stick
  • Garn oder Faden
  • Dekoration (Lichterketten, Lametta, Zuckerstangen etc.)

Sie können die Größe der 3D-Druck-Christbaumkugeln anpassen und aus verschiedenen Filamentfarben die am besten geeignete auswählen. Dabei muss es nicht immer die traditionelle Farbkombination für Christbaumschmuck wie zum Beispiel Rot und Gold sein. Versuchen Sie doch etwas Neues und teilen Sie diese Erfahrung mit Freunden oder Ihrer Familie.