Vliestapete anbringen

Vliestapete anbringen

Vorsicht vor zu viel dunkler Fläche – ggf. sollten Sie nur eine Wandseite mit dunkler Tapete versehen und die andere Seite weiß lassen. Zumindest aber besser nur eine Seite mit Muster, die andere unifarbig wie hier.

Vliestapete anbringen

Das sollte man zu Beginn nicht vergessen: Erst angrenzende Decken und ggf. Wände mit Kreppband abkleben.

Vliestapete anbringen

Auch den Bodenbelag sollte man abkleben. Wir verwendeten Tesa Easy Cover. Die Folie lässt sich hier abrollen, …

Vliestapete anbringen

… dank eines integrierten Klebebandes direkt am Boden fixieren und dann entfalten.

Vliestapete anbringen

Wandhöhe ausmessen und das Maß plus 5 cm Überstand auf die Tapetenrolle übertragen. Dunkle Tapete besser …

Vliestapete anbringen

… an entsprechender Stelle umknicken, anstatt schlecht lesbar markieren, dann entlang des Knickes ablängen.

Vliestapete anbringen

Vliestapetenkleister ansetzen, hier Metylan direct. Diesen bahnenweise satt auf die Wand streichen, in Ecken mittels Pinsel, …Praxistipp: Je saugender der Untergrund, desto eher zieht Kleister in die Wand ein und die Tapete klebt nicht. Eine Grundierung vorher hilft genauso wie ein großzügiger Kleisterauftrag; ggf. nachkleistern!

Vliestapete anbringen

… auf der Wandfläche mit Lammfellrolle. Zugeschnittene erste Bahn mit Überstand zu Decke und angrenzender Wand anlegen.

Vliestapete anbringen

Die Tapetenbahn nun in den Ecken mit dem Finger oder Spachtel, in der Fläche mit der Moosgummirolle andrücken.

Vliestapete anbringen

Die Überstände entlang eines Tapezierspachtels mit einem Cutter abtrennen.

Vliestapete anbringen

Glatte Schnitte gelingen gut an Metallklingen, mit reinen Kunststoffspachteln beschädigt man dafür weniger schnell die …

Vliestapete anbringen

… Tapete. Erste Bahn an der angrenzenden Wand auch mit Überstand zu Decke, Boden und rechter Wand anlegen bzw. -drücken.

Vliestapete anbringen

Gelangen Sie mit einer Bahn nicht exakt an eine Tür, längen Sie die Bahn zunächst in kompletter Wandhöhe ab (plus 5 cm).

Vliestapete anbringen

Die Bahn wie gewohnt mit Überstand zur Decke ansetzen, unterhalb der Türoberkante Tapete grob einschneiden …

Vliestapete anbringen

… und dann in die Ecke über und neben der Tür drücken. Mit Spachtel und Cutter Überstand rechts der Tür abtrennen.

Vliestapete anbringen

Abschnittsweise kurze Entlastungsschnitte quer vornehmen, Bahn nochmals in die Ecke drücken und sauber abtrennen.

Vliestapete anbringen

Abschließend die Bahn oberhalb der Tür mit Spachtel und Cutter kürzen. Bei der nächsten Bahn genauso vorgehen.

Vliestapete anbringen

Sind die Bahnen sauber auf Stoß verklebt und alle Überstände abgetrennt, schneiden Sie Dosen und Schalter frei.

Vliestapete anbringen

Zunächst die Sicherung ausschalten! Dann mit den Fingern die Stellen ertasten und mit dem Cutter exakt freischneiden.

Vliestapete anbringen

Also nicht zuviel abschneiden – manch ein Dosen- oder Schalterabdeckrahmen ist kleiner als man denkt!

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.