Upcycling Blumenampel

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Aus selbst ist der Mann 3/2019

Wir stellen eine Upcycling-Idee vor, wie Sie aus alten Kochtöpfen ohne viel Aufwand eine tolle Outdoor-Blumenampel für den Balkon basteln.

(1/5)
Upcycling-Idee für Blumenampel
Foto: Dorling Kindersley Verlag

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Für diese Upcycling-Idee für eine Blumenetagere brauchen Sie alte (Emaille)-Gefäße, Pflanztöpfe, Tonscherben und Pflanzerde.

Upcycling-Idee für Blumenampel
Foto: Dorling Kindersley Verlag

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Mit einem Nagel oder Bohrer Löcher in die Unterseiten der alten Töpfe machen.

Upcycling-Idee für Blumenampel
Foto: Dorling Kindersley Verlag

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Praxistipp: Umgedrehte Pflanztöpfe sorgen für mehr Höhe. Scherben über die Wasserabzug-Löcher legen.

Upcycling-Idee für Blumenampel
Foto: Dorling Kindersley Verlag

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Verwendet wurden hier Stiefmütterchen, Efeu, Primeln, Narzissen, Heide, Drahtstrauch und Saumfarn (nicht winterhart) – Sie können die Blumenampel-Idee natürlich auch zu jeder anderen Jahreszeit mit passenden saisonalen Topfpflanzen umgestalten.

Upcycling-Idee für Blumenampel
Foto: Dorling Kindersley Verlag

Was kann man aus alten Kochtöpfen machen?

Pflanzenzauber – Kreative Ideen für die kalte Jahreszeit: Emma Hardy zeigt schöne Ideen für 35 weitere grüne Projekte (erschienen bei Dorling Kindersley, 16,95 Euro).

Wenn Sie sich nach etwas Farbe an trüben Tagen sehnen, kommt Ihnen diese Upcycling-Idee im Shabby Chic-Stil bestimmt recht. Die Pflanzen-Etagere lässt sich ganz leicht umgestalten – je nach Jahreszeit!

Freuen Sie sich auch so auf den Frühling? Dieser schnell gebaute Pflanzturm will mit robusten Winterpflanzen und ersten Blüten von Narzisse und Viola die Wartezeit verkürzen. Ein perfekter Hingucker für den Balkon, die Terrasse oder vor der Haustür! Dazu brauchen Sie einige ausrangierte Behälter. Hier wurden alte Emaille-Kochtöpfe verwendet, deren Farbe zusätzlich wirkt.

Blumenampel aus alten Kochtöpfen basteln

Der Trick des Ganzen sind aber umgedreht eingestellte Gefäße (Bild 3), die den jeweils oberen Topf tragen, sodass er nicht zu tief einsinkt. Die Erde nun rundherum verteilen und die verbleibenden Ränder nach Herzenslust bepflanzen. In die unteren Etagen passen am besten kleinere und buschigere Exemplare, während ganz oben aufrechte Blüher und das Efeu zur Geltung kommen. Angießen und freuen!