Schönheitsreparaturen durch Mieter

Wer ist für Schönheitsreparaturen zuständig – Mieter oder Vermieter? Ob und in welchem Umfang Schönheitsreparaturen durchgeführt werden müssen, steht in der Regel im Mietvertrag.

Schönheitsreparaturen durch den Mieter
Der Gesetzgeber will ein faires Verhältnis zwischen Pflichten und Rechten: Benachteiligt der Mietvertrag den Mieter über Gebühr, werden alle Klauseln zu Schönheitsreparaturen unwirksam!Foto: © Carmen Steiner / Fotolia.com

Aber Achtung! Manche Verträge, besonders alte, können Formulierungen enthalten, die den Mieter entlasten.

Klauseln über Renovierungen mit Fristen-Regelungen, wie z.B.: "Schönheitsreparaturen in Küche und Bad müssen alle 3 Jahre erfolgen" sind nicht mehr zulässig. Schönheitsreparaturen sind nur dann fällig, wenn sie tatsächlich nötig sind – heißt also auch, dass das nicht zwangsläufig am Ende der Mietzeit geschehen muss. Unwirksam sind auch Vertragsklauseln, die den Mieter automatisch beim Auszug zur Renovierung verpflichten. Es kommt darauf an, wie lange er in der Wohnung gelebt hat. Er kann nicht verpflichtet werden, die Wohnung zum Beispiel nach einem Jahr Mietzeit komplett zu renovieren.

Umzug
 

Umzugsratgeber: Schönheitsreparaturen

Welche Reparaturen Sie in Ihrer Mietwohnung selbst ausführen müssen, erfahren Sie hier

Grundsätzlich gilt: Der Mieter muss nicht mehr Schönheitsreparaturen durchführen, als er selbst abgewohnt hat. Belasten entsprechende Klauseln im Mietvertrag ihn darüber hinaus, so sind sie unwirksam. Alle Arbeiten fallen auf den Vermieter zurück. Der Mieter wird vollständig von den Schönheitsreparaturen befreit. Wichtig: Ist auch nur eine Klausel unwirksam, muss der Mieter keinerlei Schönheitsreparaturen leisten.

In älteren Mietverträgen stehen häufig noch Begriffe wie "besenrein", "bezugsfertig" oder "vertragsgemäßer bzw. ursprünglicher Zustand". Hierbei muss der Mieter die Wohnung nur räumen und sauber, das heißt gewischt und gefegt, übergeben.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.