close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Renovierung bei Auszug

Beim Auszug kommt es zwischen Mieter und Vermieter oft zum Streit um die Frage: Muss bei Auszug renoviert werden? Ist die Klausel zu Schönheitsreparaturen im Mietvertrag rechtens? Damit Sie beim Auszug keine böse Überraschung erleben, sollten Sie sich frühzeitig informieren, ob Sie bei Auszug renovieren müssen.

 

Um den Wert eines Hauses zu steigern oder die Wohnung in einen guten Zustand zu versetzen, ist eine Renovierung nach Auszug eine gute Idee. Gegen typische Heimwerkerprobleme beim Umzug haben wir die passenden Anleitungen: Wie Sie eine Waschmaschine anschließen ode die Küchengeräte installieren, erfahren Sie bei selbst.de ebenso wie die besten Tricks für staubfreies Bohren!

Mehr zum Thema: renovieren bei Auzug

Wer schuldet die Renovierungsarbeeiten bei Auzug? Kennt das neue Mietrecht noch eine Renovierungspflicht bei Auszug? Was steht im Mietvertrag zum Thema Wohnung renovieren? Und woran erkenne ich unwirksame Klauseln in meinem Mietvertrag? Seit einem Urteil des Bundesgericchtshofs (BGH) im Jahr 2015 lassen sich all diese Fragen viel einfacher, schneller und verlässlicher beantworten. Der BGH hat mit seinem Richterspruch die Rechte von Mietern eindeutig gestärkt.
Wenn Sie die unten verlinkten Artikel gelesen haben, können Sie sich die wichtigste Frage selbst beantworten: Muss ich meine Wohnung bei Auszug renovieren?

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.