Tipp Kicker Tipp-Kick-Spiel selber bauen

Wer ein Tipp-Kick-Spiel selber bauen will, findet in einem klassischen Ikea-Möbel die perfekte Basis: Die Anleitung zeigt, wie Sie aus einem LACK-Tisch einen Tipp Kicker bauen!

Tragen Sie Ihre eigene Fußball-Meisterschaft im Tipp-Kick aus. In der Begegnung eins gegen eins ermitteln Sie am heimischen Tipp-Kicker schnell den wahren Fußballmeister. Der Bau des Tipp-Kick-Spiels ist mit dieser Anleitung schnell selbst gemacht!

 

Tipp-Kick-Tisch selber bauen

Ein 90 x 55 Zentimeter großer „Lack“-Couchtisch von Ikea in weiß ist die Basis dieses Spielfelds. Beim Aufbau des Tischs haben wir auf den Zwischenboden verzichtet, um Platz für die Beine zu schaffen.

Beim Beziehen des Spielfeldes mit Filz ist Sorgfalt gefragt, damit der Stoff keine Falten wirft – denn nur so rollt der Ball auf dem selbst gebauten Tipp Kicker rund!

Tipp Kicker
Grüner Filz aus dem Bastel- oder Stoffladen, die Tipp-Kick-Figuren samt Tor gibt's im Spielwarenhandel oder im Internet. Foto: sidm / MMM

Das folgende Material benötigen Sie, um den Tipp-Kicker-Tisch nachzubauen:

Den Billardfilz mit den Maßen 88 x 128 cm und das Zubehör-Set „Amateur“ (Art. 07801) mit Toren, Spielern, Torwarten und Bällen haben wir aus dem Tipp-Kick Online-Shop. Der Lack in Schwarz und Weiß stammt von Schöner-Wohnen Farbe.
Praxistipp: Die Spielfeldlinien malen Sie mit dem Edding 4000 in weiß 2-4 mm auf.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1
 

Spielregeln für Tipp Kick

Anders als beim klassischen Kicker stehen die Figuren beim Tipp Kick lose auf dem Spielfeld. Ein "Tipp" auf den kleinen roten Knopf auf dem Kopf der Feldspieler löst einen Schuss aus. Der typische schwarz-weiße zwölfeckige Ball entscheidet beim Tipp Kicker darüber, welcher Spieler anfängt, wer den nächsten Spielzug starten darf und vieles mehr.

Das offizielle Regelwerk für eine Partie Tipp Kicker finden Sie hier als Download: Tipp Kick Spielregeln >>

Seit wann gibt es Tipp Kick schon? Der Erfinder des beliebten Tischfußball-Spiels Edwin Mieg entwickelte Tipp Kick – von der ersten Spielidee bis zur Marktreife – bereits im Jahre 1924. Heute ist das Fußball-Simulationsspiel besonders bei Nostalgikern beliebt, denen bei grafisch hochgezüchteten Konsolenspielen das sinnliche Erleben fehlt.

Quelle: selbst ist der Mann 6 / 2020

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.