Tannenbaum-Adventskalender

Es muss nicht immer die große Überraschung sein, auch mit Kleinigkeiten kann man Freude bereiten. Dieser Tannenbaum-Adventskalender bringt sogar ein 25. Türchen mit sich.

Der klassische Streichholz-Adventskalender hat bei uns eine neue Form erhalten: einen stilisierten Weihnachtsbaum! Reich versiert ist er im Advent eine hübsche Dekoration und hinter jedem Türchen wartet eine kleine Aufmerksamkeit, die nicht viel kostet. Probieren Sie es einfach mal aus, indem Sie unseren Tannenbaum-Adventskalender selber basteln.

Erinnern Sie sich noch an den Streichholz-Adventskalender? Da passte nicht viel rein, meist nur ein Zettel mit einer Botschaft, die zum Beispiel lauten konnte: Heute Abend gemeinsam Mensch ärgere Dich nicht spielen (oder Verstecken im Dunkeln oder, oder, oder ...). Kostete nichts, außer etwas Zeit, aber diese Art von Aufmerksamkeit verfehlt auch heute nicht ihre Wirkung!

Gewinnspiele Hinter jedem Türchen steckt ein Gewinn
Hinter jedem Türchen steckt ein Gewinn

Bald ist es wieder soweit: Ab dem 1. Dezember verlosen wir jeden Tag tolle Preise aus dem selbst.de-Adventskalender . Dieses Gewinnspiel zum Advent...

     

    Tannenbaum-Adventskalender selber basteln

    Checkliste Werkzeug
    • Dekupiersäge
    • Dremel
    • Hammer
    • Handkreissäge
    • Lackierpistole
    • Schraubendreher

    Zeichnen Sie als erstes die Form für den Tannenbaum-Adventskalender auf und schneiden Sie diese dann aus. Es folgen die 25 Türchen. Legen Sie diese auf den Tannenbaum und zeichnen Sie ihre Konturen auf. Etwa 3 mm nach innen versetzt folgen parallele Linien, die durchbohrt und sauber ausgeschnitten werden. Die Türen dann mit kleinen Messingscharnieren anbringen. Zum Schluss entweder einen Aufsteller auf die Rückseite schrauben oder einen Haken zum Aufhängen.

    Einfach
    25 - 100 €
    Unter 1 Tag
    1

    Fotos: Dremel

    Beliebte Inhalte & Beiträge
    Mehr zum Thema
    Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.