Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Beim nachträglichen Verfugen müssen die Fugen 15 bis 20 mm tief und flankensauber ausgekratzt werden. Verwenden Sie hierfür eine leicht konische Hartholzleiste oder einen dünnen Meißel (damit vorsichtig vorgehen).

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Mörtelreste entfernt man mit einem Besen.

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Hartnäckige Verschmutzungen können Sie mit einem Hochdruckreiniger entfernen. Nicht zu nah herangehen, Klinkerteile könnten unter Umständen abplatzen!

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Damit zügig gearbeitet werden kann, sollten Sie sich ein Gerüst zulegen oder ggf. selbst anfertigen (Brett plus stabile Böcke).

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Werkseitig gemischter Fertigmörtel muss nur noch mit der auf der Packung angegebenen Menge Wasser angemischt werden. Hierfür brauchen Sie einen sauberen Behälter sowie eine Bohrmaschine und einen Rührquirl.

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Der erdfeucht angerührte Mörtel wird dann sofort verarbeitet. Beginnen Sie oben an der Mauer und arbeiten Sie sich nach unten durch.

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Neben einem Fugblech (hier mit rückwärtiger Aufkantung) brauchen Sie zwei unterschiedliche Fugeisen: Ein längeres für die Lagerfugen, ...

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

... und ein kurzes für die Stoßfugen. Den Fugenmörtel bringen Sie möglichst flächig zur Mauer ein. Dies sollte durch mehrfaches Andrücken erfolgen, aber nicht durch sogenanntes Bügeln. Also drücken, nicht reiben!

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Für einen guten Haftverbund empfiehlt es sich außerdem, die zu verfugenden Bereiche nach und nach vorzunässen, bevor man den Mörtel einbringt, und abschnittsweise zu arbeiten.

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Mörtelreste fegen Sie anschließend mit einem Handfeger ab.

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

Die Alternative: Gehen Aufmauern und Verfugen einher, wird der Mauermörtel satt aufgetragen, sodass er herausquillt. Dann schneidet man ihn mit der Kelle ab und verdichtet ihn mit einem Schlauchstück ...

Sichtmauerwerk

Sichtmauerwerk verfugen

... oder einem Holzspan, zum Beispiel einem Handfegerstiel. Dies nennt man Fugenglattstrich.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.