Sandkasten mit Dach

Inhalt
  1. Sandkasten mit Abdeckung
  2. Holzoberfläche behandeln
  3. Sandkasten: Materialliste (Angaben in mm)

Ein Sandkasten im Garten ist der Traum eines jeden Kleinkindes. Wir stellen eine Variante des Klassikers vor, die mit Sitzbrettern und einem verstellbaren Dach etwas mehr zu bieten hat als die übliche Kiste mit Sand.

Checkliste Werkzeug

Kinder spielen gerade im Sommer am liebsten draußen, doch zur Mittagszeit wird das Spielvergnügen häufig durch die zu stark strahlende Sonne unterbrochen. Die Lösung: Ein Sandkasten mit Dach! Das Sonnendach, das sich absenken und kippen lässt, schützt die Kleinen optimal vor UV-Strahlung. So kann bis in die Abendstunden durchgespielt werden. Nachts und wenn nicht in der Sandkiste gespielt wird, kann das Dach als Abdeckung heruntergelassen werden. So ist der Sand stets vor Verunreinigungen geschützt.

 

Sandkasten mit Abdeckung

Der Sandkasten mit Dach besteht aus zwei Teilen: dem eigentlichen Sandkasten und dem Dach mit Markise. Der Kasten selbst besteht aus einem einfachen Rahmen, der mit Vierkantverbinder verschraubt wird. Als Holz haben wir Fichtenholz verwendet. Da Fichte jedoch auch lackiert nicht so witterungsbeständig ist wie etwa Teak- oder Robinienholz, sollten Sie die Holzart danach auswählen, wie geschützt der Sandkasten bei Ihnen im Garten steht. Praxistipp: Um den Sand vor Pflanzen zu schützen, eine Folie oder ein Vlies im Sandkasten befestigen.

Gartenhäuser & Carport
 

Sandkasten bauen

Mithilfe dieser Anleitung können Sie Ihren Kindern einen Sandkasten selbst bauen

 

Holzoberfläche behandeln

Bevor Sie den Sandkasten mit Abdeckung zusammenbauen, sollten Sie das Holz entsprechend behandeln. Brechen Sie zunächst die Kanten. Bearbeiten Sie sie hierfür mit 120 und 180 Schleifpapier im 45°-Winkel. Die Flächen ebenfalls mit Schleifpapier  – 120er dann 240er – behandeln. Anschließend das Holz mit einem Schwamm wässern und alle überstehenden Holzfasern mit 180er Schleifpapier sachte entfernen.

© Hersteller / Bosch

Nach dem Schleifen kann das Holz lasiert werden. Zunächst die Lasur auftragen, dan einen Zwischenschliff mit 240er Schleifpapier einlegen und zum Schluss noch einmal lasieren.

Balkon
 

Balkon-Sandkasten

Im Sand buddeln, im Wasser planschen: Diese Spielkiste erlaubt's – auch auf dem Balkon

 

Sandkasten: Materialliste (Angaben in mm)

Fichte-Leimholzplatten

  • 2 Gibelseiten: 1500 x 200 x 18
  • 2 Dachträger: 1450 x 120 x 27
  • 2 kurze Rahmenseiten: 1446 x 240 x 27
  • 2 lange Rahmenseiten: 1500 x 240 x 27
  • 4 Sitzreiter: 1300 x 200 x 27
  • 4 Verbindungslaschen: 170 x 110 x 27

Fichte-Kantholz

  • 3 Querverbinder: 1464 x 58 x 38
  • 4 Schraubleisten senkrecht: 213 x 45 x 45
  • 4 Schraubleisten waagerecht: 1350 x 45 x 45

Senkkopfschrauben

  • 68 Stück: 4 x 60
  • 32 Stück: 4 x 45
  • 8 Stück: 4 x 50

Wurzelschutzvlies oder feste Plastikfolie (1600 x 1600), Markisenstoff (1700 x 1500), Holzlasur

Machbar
100 - 250 €
1-2 Tage
1

Fotos: Hersteller / Bosch

Beliebte Inhalte & Beiträge
Informationen

Amazon Prime Day 2018

Die Schnäppchenjagd beginnt!

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.