close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Salatbesteck Holz Salatbesteck schnitzen

Natürlich kann man sich schönes Salatbesteck aus Holz kaufen. Wenn Sie aber ein ganz eigenes Holz-Salatbesteck haben möchten, dann schnitzen Sie es sich!

Das Schnitzen von Gebrauchsgegenständen hat eine sehr lange Tradition, ist aber in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten. So findet man auch nützliches Salatbesteck aus Holz heute meist nur noch im Internet oder auf vorweihnachtlichen Kunsthandwerksmärkten.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Raspel
  • Säge
  • Winkel-Lineal

Dabei ist das Holz schnitzen ohne hohen künstlerischen Anspruch durchaus ein Hobby, das auch ein Anfänger zu bewältigen vermag. Als Einsteiger sollte man unbedingt mit einem weichen und astfreien Schnitzholz wie Linde anfangen, um sich an die Technik und den Wuchs zu gewöhnen. Später kann man dann auch auf härtere Hölzer mit einer auffälligeren Maserung wie z. B. Olivenholz umsteigen. Wichtig ist neben dem geeigneten Holz auch das richtige (und vor allem richtig scharfe) Schnitzwerkzeug. Neue Schnitzeisen werden in der Regel „nur“ maschinenscharf ausgeliefert und müssen noch behutsam abgezogen werden. 

 

Salatbesteck aus Holz selbst schnitzen

Ein Holz-Salatbesteck ist deutlich schöner und robuster als eins aus Kunststoff. Wenn man es dann auch noch selbst schnitzen kann, ist es noch einmal toller. So kann man es auch als praktisches DIY-Geschenk verschenken.

Wie genau Sie das Salatbesteck schnitzen, zeigen wir in der folgenden Anleitung. Die ganz ausführlichen Schritte finden Sie auch in der Bildergalerie oben >>

  1. Zuerst brauchen Sie eine Vorlage. Diese zeichnen Sie auf das Holz.
  2. Dann sägen Sie (am besten mit einer Feinsäge, einem Fuchsschwanz oder einer Gestellsäge) die Form grob aus.
  3. Danach teilen Sie das Holz in der Mitte und bohren ein Loch an der angezeichneten Stelle.
  4. Jetzt geht es an die Feinarbeit. Mit den verschiedenen Schnitzmessern tragen Sie das Material entlang der Kontur vorsichtig ab.
  5. Am Ende noch gründlich schleifen und die Oberfläche mit Lein- oder Olivenöl ölen.

Vorlage: Holz-Salatbesteck
Umfang: Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Wer keine Vorlage aus der Hand zeichnen kann oder möchte, kann auch unsere Zeichnung verwenden. Diese können Sie einfach ausdrucken und in der passenden Größe auf Ihr Holz übertragen. So können Sie ganz einfach das Salatbesteck schnitzen. Die Umrisse für das Holz-Salatbesteck können Sie hier kostenlos downloaden >>

 

Holz-Salatbesteck: Material und Werkzeug

Ausgangsmaterial für dieses Salatbesteck war eine 380 mm lange, 100 mm breite und 60 mm starke Lindenholz-Kantel. Zum Schnitzen der Löffelhöhlung nutzten wir ein gebogenes 30-mm-Hohleisen mit 8er Stich und ein Kerbschnitzmesser (beides von Kirschen).

Gut abgelagertes Lindenholz, scharfe Schnitzeisen, etwas Muskelschmalz und Geduld – und fertig ist das Holz-Salatbesteck. Foto: sidm / MMM
Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2020

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.