Rhabarber-Rezepte: Kuchen, Kompott und Co.

Es ist erst so richtig Frühling, wenn man ein Stück Rhabarberkuchen gegessen hat! Bereits zu Omas Zeiten galt das Stangengemüse als beliebte Grundlage für Kuchen, Marmelade, Kompott und Saft. Die köstlichsten Rhabarber-Rezepte stellen wir Ihnen hier vor.

Rhabarber-Erdbeer-Marmelade
Foto: Kay Taenzer
Inhalt
  1. Rhabarberkompott selber machen
  2. Rhabarbermarmelade: Grundrezept
  3. Rhabarberkuchen-Rezepte
  4. Rhabarber einfrieren

Rhabarber ist eindeutig ein Gemüse, aufgrund seiner Zubereitung wird er jedoch oft als Obst eingeordnet, denn anstatt als Beilage zu Fleisch und Fisch landet Rhabarber aufgrund seines frischen, pikant-säuerlichen Geschmacks viel eher in oder auf Kuchen. Dabei schmeckt das Knöterichgewächs nicht nur gut, sondern ist auch noch besonders kalorienarm und soll eine entschlackende Wirkung besitzen. Grund genug in unseren Rhabarber-Rezepten zu stöbern, sodass Sie von April bis Juni nicht auf das Gemüse verzichten müssen.

Praxistipp: Rhabarber müssen Sie für die Zubereitung nicht unbedingt schälen. Was Sie bei den sicheren Genuss bei der Zubereitung von Rhabarber beachten sollten, finden Sie in folgendem Artikel:

Gartengestaltung Rhabarber-Stängel
Rhabarber: Giftig oder gesund?

Die Dosis macht das Gift! Das ist in diesem Fall besonders entscheidend, denn ja, Rhabarber ist giftig , aber nur wenn man bestimmte Pflanzenteile zu...

 

Rhabarberkompott selber machen

In einem Artikel über Rhabarber-Rezepte darf Rhabarberkompott natürlich nicht fehlen. Das süß-säuerliche Dessert schmeckt durch und durch nach Frühling. Für das Rezept benötigen Sie 750 g Rhabarber, 75 g Zucker, 2 EL Zitronensaft und 30 g Speisestärke:

  1. Rhabarber schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. In einen Topf geben, mit 2 EL Zucker bestreuen und 20 Minuten ziehen lassen.
  3. 100 ml Wasser und Zitronensaft zugeben und aufkochen. Bei schwacher Hitze 5 Minuten dünsten.
  4. Stärke und 6 EL Wasser verrühren und aufkochen. 1 Minute köcheln lassen.
  5. 50 g Zucker einrühren und fertig!
Rhabarberkompott
Das Kompott eignet sich gut pur mit Vanillesauce, Sahnecreme oder Mascarpone oder auf Kuchen, Crêpes oder in Grießpudding. Foto: rayne27 / Pixabay
 

Rhabarbermarmelade: Grundrezept

Rhabarbermarmelade zu kochen, kostet zwar etwas Zeit, dafür können Sie gleich mehrere köstliche Varianten ausprobieren. Für das Grundrezept benötigen Sie 1 kg Rhabarber, 1 kg Gelierzucker und eine Vanilleschote:

  1. Rhabarber putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden.
  2. Alle Zutaten in einen Topf geben und eine Stunde lang im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Unter Rühren aufkochen und 5 Minuten kochen lassen.
  4. Vanilleschote herausnehmen.
  5. Rhabarbermarmelade in ein Glas füllen, gut verschließen und 5 Minuten auf den Deckel stellen.

Das Grundrezept können Sie je nach geschmacklichen Vorlieben abwandeln. Gut lässt sich Rhabarber etwa mit Erdbeeren und Äpfeln kombinieren. Wahlweise können Sie auch etwa 20 g Kokosraspeln, Ingwer oder Holunderblütendolden hinzufügen. Dazu passt auch gut ein Schuss Schnaps. Mehr Rezepte für Rhabarbermarmelade finden Sie unter lecker.de >>

Praxistipp: Luftdicht verschlossen und an einem kühlen, dunklen Ort gelagert, hält sich die Marmelade gut zwei Jahre.

 

Rhabarberkuchen-Rezepte

Rhabarber-Kuchenstück auf Teller mit GabelRezepte für Rhabarberkuchen gibt es mehr, als wir hier aufzählen könnten. Der absolute Klassiker ist zweifellos der Rhabarber-Streuselkuchen auf Mürbeteig mit Zucker und Zimt. Mittlerweile gibt es jedoch zahlreiche Varianten. Eine Liste verschiedener Rhabarberkuchen-Rezepte finden Sie auf lecker.de >>

 

Rhabarber einfrieren

Eine Rhabarber-Pflanze liefert pro Saison gleich mehrere Kilogramm Rhabarber. Das lässt sich natürlich nicht alles innerhalb von drei Monaten in Kuchen oder Marmelade verarbeiten. Im Kühlschrank hält sich Rhabarber jedoch maximal eine Woche, da er nach der Ernte sehr schnell Wasser verliert. Eingefroren hält er als Kompott oder roh gestückelt jedoch gut ein Jahr. So können Sie selbst im Winter in den Genuss von frischem Rhabarberkuchen kommen.

Foto, klein: solskin / Pixabay

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.