Die 10 größten Fehler beim Anpflanzen

Wer im Vor-Frühjahr zu schnell agiert, schadet seinen Beetpflanzen: Das sind die 10 größten Fehler beim Anpflanzen neuer Gartenblumen, Stauden und Gehölze!

Pflanzfehler Nr. 4: Einschlämmen und Angießen vergessen

Foto: sidm / TH

 

Pflanzfehler Nr. 4: Einschlämmen und Angießen vergessen

Mit dem Wässern des Wurzelballens ist es noch nicht getan! Ohne ein kräftiges Angießen kann die Pflanze nicht optimal wachsen, weil ihr der 'Bodenschluss' fehlt.

Praxistipp: Nach dem Einsetzen in den Boden und dem vorsichtigen Andrücken der Erde, muss der Gärtner die Pflanze sorgfältig angießen. Man nennt diesen Vorgang auch Einschlämmen, denn er dient hauptsächlich dazu, alle Hohlräume zwischen den Wurzeln mit Erde zu füllen.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.