Papierblüten Anleitung: Origami-Blüten falten

Holen Sie sich den Frühling in die Wohnung: Statt echter Blüten, die nur kurz in der Heizungsluft des Wohnzimmers überleben, haben wir für die Blütenzweige einfach bunte Papierblüten gebastelt. So wird Origami kinderleicht: Mit unserer Anleitung können Sie Papierblüten selber basteln.

Checkliste Werkzeug
  • Bleistift
  • doppelseitiges Klebeband
  • Klebestift
  • Schere

Alles, was Sie zum Papierblüten basteln benötigen, hat man in der Regel im Haus. Es kann also sofort losgehen! Praxistipp: Wer kein Origami-Papier im Haus hat kann auch buntes Geschenkpapier verwenden!

Basteln
Wandschmuck: Papierblumen basteln

Bunte Papierblumen sind ein tolle Wandschmuck. Hier erfahren Sie, wie Sie die Blüten selbst basteln

 

Origami: Papierblüten basteln

Beim Falten benötigen Sie schon etwas Fingerfertigkeit und Übung – testen Sie die richtige Faltung zunächst an einem Reststück. Achtung: Druckerpapier ist in der Regel schon zu dick und schwer – beim mehrfachen Falten entstehen zu dicke Falzen, die wenig filigran wirken.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Fotos/Quelle: tesa

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.