Blumenpresse bauen

Das Pressen von Blüten, Blättern und Gräsern ist ein Hobby mit Tradition und erlebt auch bei Kindern im Schulunterricht eine Renaissance. Wir zeigen, wie Sie mit Ihren Kindern ganz leicht selbst eine Blumenpresse bauen. Im Herbarium, dem Kräuter-Buch, werden die getrockneten Blüten dann aufbewahrt.

Wir zeigen Ihnen, wie schnell und mit wie wenig Mitteln Sie für Ihren Nachwuchs die dazu benötigte Blumenpresse bauen.

 

Herbarium: Blumenpresse bauen

Für das Pflanzenbuch dient eine einfache Kladde, ein Ringbuch oder ein Poesiealbum als Grundlage. Mit der Blumenpresse getrocknete Blüten lassen sich auch als kleines Geschenk verwenden: Zwischen zwei Lagen selbstklebender Folie "verschweißt" geben die Blüten aus der Blumenpresse ein hübsches Lesezeichen ab!

Basteln
Origami: Papierblüten basteln

Frühlingszweige: Statt echter Blüten zieren selbst gebastelte Papierblüten die Zweige

 

Blumenpresse bauen: Materialliste

Checkliste Werkzeug

Die meisten Utensilien, die Sie brauchen, um die Blumenpresse zu bauen, haben Sie vermutlich bereits im Haus. Außerdem benötigen Sie folgende Materialien: Acryl-Bastelfarben, Flügelmuttern, Gewindeschrauben, Graupappen, Löschpapiere, Pinsel (breiter Borstenpinsel und schmaler Haarpinsel) sowie zugeschnittenes Sperrholz. Dem Einkaufszettel in unserer Galerie können Sie genauere Angaben zur Größe und Anzahl entnehmen.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.