Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Aus selbst ist der Mann 11/2018

Bei Sägearbeiten an Metall wird nur ein kleiner Teil der Zahnung verschlissen – mit diesem Metall-Sägeblatt für Säbelsägen wird die Standzeit verlängert.

(1/5)
Metall Sägeblatt für Säbelsäge

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Im Fünferpack kosten die abbrechbaren Metall-Sägeblätter ab rund 28 Euro.

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Beim Sägen von Rohren wird nur ein kleiner Teil der Zahnung …

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

… verschlissen. Ist dies der Fall, wird der vordere Teil des Blatts …

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

… entlang der Perforation einfach abgebrochen.

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Metall-Sägeblatt für Säbelsäge

Das dabei frei werdende Einsteckende wird wieder eingespannt.

Sollen mit einer Säbelsäge Rohre abgetrennt werden, gibt es ein typisches Problem: Das Sägeblatt für Metall ist an der Basis punktuell abgenutzt, der vordere Teil wäre aber eigentlich noch zu gebrauchen. Bisher musste dann das gesamte Blatt entsorgt und ein neues eingespannt werden. DeWalt stellt mit den Breakaway-Sägeblättern abbrechbare Säbelsägeblätter vor.

Metall-Sägeblatt für Säbelsägen im Schnelltest

Selbst ausprobiert Fazit:

"Selbst ausprobiert" Fazit:

+ Hochwertige Bimetall- Sägeblätter mit hoher Standzeit

+ Materialschonende Nutzung dank teilbarer Blattlänge

- Hoher Kaufpreis

Sie funktionieren ähnlich wie die Klinge eines Cutters: Ist das Metall-Sägeblatt an der Basis verbraucht, wird der hintere Teil abgebrochen – der vordere Bereich des Sägeblatts kann neu eingespannt und weiter genutzt werden. Dabei sind die neuen Sägeblätter sehr robust und haltbar: Ihre Bi-Metall-Konstruktion besteht aus einem Körper aus stabilem HCS (karbonhaltiger Stahl) und kobaltlegierten, hitzebeständigen Schneiden aus HSS (Schnellarbeitsstahl).

Fotos: sidm / Archiv