Medizinschrank: Groß

Kleine Prellungen, Schnitt- oder Schürfwunden sind in Werkstatt oder Haushalt schnell passiert. Wichtig ist dann, für eine zügige Desinfektion und Wundabdeckung zu sorgen – auch, wenn das den Besuch beim Arzt nicht immer ersetzt. Mit unserem Erste-Hilfe-Kasten sind Sie ganz schnell am Zug!

Checkliste Werkzeug

Schon der Aufstell- (oder besser Aufhänge-) ort des Medizinschranks aus Holz sollte gut überlegt sein: Es muss einerseits ein offensichtlicher und gut erreichbarer Platz sein, der andererseits für Kleinkinder nicht zugänglich ist. Neben Wundspray, Pflastern und Verbandsmaterial gehören auch Medikamente gegen die häufigsten „harmloseren“ Erkrankungen in den großen Medizinschrank. Dies sind insbesondere eine Auswahl an Schmerz- und fiebersenkenden Mitteln, Erkältungs-Medikamente (gegen Husten, Halsschmerzen, schleimlösende Präparate usw.) und Arzneimittel gegen Durchfall und Übelkeit. Hinzu kommen individuelle Medikamente und ein Fieberthermometer. Wie auch beim Auto-Verbandskasten sollten Sie die Hausapotheke regelmäßig auf Vollständigkeit und Haltbarkeit (Ablaufdatum) überprüfen.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1
 

Medizinschrank: Das gehört rein!

Für Werkstatt-Verletzungen ist in erster Linie die Wund-Erstversorgung entscheidend. Hier sind besonders Wundspray, Pflaster, Mullbinden usw. zu nennen. Auch Einweghandschuhe, Schere, Pinzette, und Kühlspray (oder Pad im Kühlschrank) gehören dazu. Nicht vergessen: Aktuelle Notfall-Rufnummern für schnelle Hilfe beilegen.

Hansaplast hat uns als Grundausstattung folgende Produkte zur Verfügung gestellt:

  • Medizinschrank großExtra Robust waterproof; 16 widerstandsfähige Textilpflaster-Strips
  • Elastic+ Waterproof; 20 flexible Hi-Dry-Textilstrips, die sich nicht vollsaugen
  • Classic; individuell zuschneidbares, stark haftendes, atmungsaktives Textilpflaster
  • Wundspray; alkoholfreie und somit schmerzfreie Wundreinigungs-Lösung
  • Sprüh-Pflaster; transparenter, wasserfester Sprühfilm für kleine Verletzungen
  • Elastic; luftdurchlässige Stretch-Mullbinden zur Fixierung von Wundauflagen
  • Sensitive und Classic Fixierpflaster; zur Fixierung von Bandagen und Wundauflagen
  • Lärmstop-Ohrstöpsel; zur Vorbeugung von Gehörschäden bei lautstarken Arbeiten
 

Quelle: selbst ist der Mann 4 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.