Laufrad selber bauen

Aus selbst ist der Mann 10/2022

Fahrradfahren will gelernt sein. Ebnen Sie Ihren Kindern ab drei Jahren den Weg zu dieser nach wie vor ökonomischsten Art, sich fortzubewegen, indem Sie ein Laufrad selber bauen. Es macht auch einen Riesenspaß – schon der Nachbau unseres Bauplan-Themas (SE 10/2003, Bauplan leider vergriffen) ist ein Kinderspiel!

(1/32)
Laufrad selber bauen

Laufrad selber bauen

Bereits der Nachbau unseres Laufrads macht eine Menge Spaß!

Laufrad: Rahmenbretter schneiden

Anleitung: Laufrad bauen

Zwei Rahmenbretter aus einer Platte von 630 x 360 mm schneiden. Die Kontur vorher anritzen

Laufrad: Aufdoppelungen

Anleitung: Laufrad bauen

Aufdoppelungen halten den Sitz. Schrägen Sie diese – noch am Stück – passend zu dem sich …

Laufrad: Rahmen verleimen

Anleitung: Laufrad bauen

… nach hinten öffnenden Rahmen an. Danach erst teilen und an den Rahmeninnenseiten verleimen

Laufrad: Außenkanten brechen

Anleitung: Laufrad bauen

Brechen Sie die Außenkanten mit dem Abrundfräser; hinten nicht wegen der Aufdoppelungen!

Laufrad: Achsklotz

Anleitung: Laufrad bauen

Auch den Achsklotz aus drei miteinander verleimten Distanzbrettern beidseitig um 1,5° …

Laufrad: Achsklotz durchbohren

Anleitung: Laufrad bauen

… anschrägen, mittig für die Lenkerachse durchbohren und für die Achsführung ansenken

Laufrad: Kupferrohr

Anleitung: Laufrad bauen

Drücken Sie das Kupferrohr für die Achsführung mit einer Zwinge in die Bohrung des Achsklotzes

Laufrad: Rahmen verleimen

Anleitung: Laufrad bauen

Spannen Sie beim Verleimen des Rahmens ein Brett gegen den Achsklotz, damit dieser nicht verrutscht

Laufrad: Gabelteile verleimen

Anleitung: Laufrad bauen

Gabelteile verleimen. Mit der Lochsäge Rundung ausschneiden. Achsloch von beiden Seiten bohren

Laufrad: Loch verlängern

Anleitung: Laufrad bauen

Danach das Loch nach unten verlängern, und zwar zuerst mit dem vom Anschlag weg liegenden Schnitt

Laufrad: Innenrundung schleifen

Anleitung: Laufrad bauen

Die Innenrundung lässt sich mit 120er-Papier an einer Walzenschleifmaschine optimal schleifen

Laufrad: Schslager Scheiben

Anleitung: Laufrad bauen

Scheiben der Achslager großzügig ausschneiden, verleimen und Kanten am Tellerschleifer auf Maß bringen

Laufrad: Lenker befestigen

Anleitung: Laufrad bauen

Befestigen Sie Lenker und Achslager mit solchen Verbindungsbeschlägen, die Lager zusätzlich mit acht Dübeln

Laufrad: Radscheiben

Anleitung: Laufrad bauen

Radscheiben mit einer Fräshilfe fertigen: die äußeren mit 177 mm, die inneren mit 167 mm Radius

Laufrad: Außenkanten abrunden

Anleitung: Laufrad bauen

Äußere Scheiben innen mit 45°-Fase zur Halterung der Reifen versehen. Außenkanten von Hand abrunden

Laufrad: Verleimen

Anleitung: Laufrad bauen

Beim Verleimen mittels Nagel in der Mitte fixieren. Um auch dort Druck auszuüben, Zulagen mit Plättchen unterfüttern

Laufrad: Achsführung

Anleitung: Laufrad bauen

Löcher so platzieren, dass eine Ihrer Zwingen Ihnen beim Einschieben der Achsführung helfen kann

Laufrad: Perbunan-Litze

Anleitung: Laufrad bauen

Perbunan-Litze übereinander legen, mit geradem Schnitt ablängen. Sekundenkleber einseitig auftragen

Laufrad: Hinterachse

Anleitung: Laufrad bauen

Rahmen zum Bohren der Löcher für Hinterachse und Sitz so lagern, dass seine Mittelachse waagerecht liegt

Laufrad: Sitzträger

Anleitung: Laufrad bauen

Beim Bohren den Sitzträger einstecken. Dessen Löcher mit Stichsäge und Bohrer nach Bauplan aufweiten

Laufrad: Aufdoppelungen verleimen

Anleitung: Laufrad bauen

Aufdoppelungen verleimen. Zulage für sicheren Halt unterlegen und die Wölbung des Sattels einschleifen

Laufrad: Sattelplatten

Anleitung: Laufrad bauen

Sattelplatten (Ränder mit Klammern pressen!) miteinander und zugleich mit dem Sitzträger verleimen

Laufrad: Achsrohr

Anleitung: Laufrad bauen

Alu-Achsrohr exakt auf Abstand Ober-/Unterkante Achslager bringen. Das Rohr muss spielfrei sitzen

Laufrad: Hinterrad

Anleitung: Laufrad bauen

Hinterrad: In den Aufdoppelungen 3d-Scheiben, auf der Achse die 11er-Scheiben mit den größeren Öffnungen

Laufrad: Achsklotz

Anleitung: Laufrad bauen

Vier eingeschobene Innengewindehülsen mit acht Schrauben sichern zusätzlich den Achsklotz im Rahmen

Laufrad: Sitzhöhe einstellbar

Anleitung: Laufrad bauen

Die Sitzhöhe ist einstellbar (41-46 cm) an zwei Schlossschrauben mit 3d-Scheiben und Hutmuttern

Laufrad: Ständer

Anleitung: Laufrad bauen

Der Ständer ist eine einfache Konstruktion: auf der Bodenplatte vorn Fixierleisten fürs Rad und hinten …

Laufrad: Stützplatte

Anleitung: Laufrad bauen

… Aufdoppelungen verleimen, anschrägen und die Stützplatte verleimen und verschrauben

Laufrad: Achse montieren

Anleitung: Laufrad bauen

Span­nen Sie das Alurohr be­hutsam mit Zulagen, und dre­hen Sie die Gewindestange ein. Darauf haben Sie zuvor die Kontermutter aufgeschraubt.

Laufrad: Zeichnung

Zeichnung: Laufrad bauen

Alle Details finden Sie im Maßstab 1:1 auf unserem Bauplan zum Be­stellen

Laufrad: Zeichnung

Zeichnung: Laufrad bauen

Aus Reststücken rasch gefertigt: unser kleiner Laufradständer. Die Stützplatte ist um 65° geneigt

Laufrad, Lauflernrad oder Lernlaufrad? Lernt man mit dem Laufrad lernen oder mit dem Lernrad laufen? Wie Sie ein robustet Lauflernrad selber bauen, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt. Je eher Sie mit dem Nachbau beginnen, desto früher schult das Holzspielzeug die motorischen Fähigkeiten des Nachwuchs'.

Nützliches Spielzeug mit Spaßfaktor – das ist eine bestechende Idee, um Kindern eine Freude zu machen. Viel Bewegung an der frischen Luft, Training von Körperkoordination und Gleichgewichtssinn und die ersten Schritte zur kompetenten Verkehrsteilnahme kombiniert so ein Laufrad mit der Freude an Fahrtwind, dem Spaß beim Nachbauen und dem Stolz auf ein ungewöhnliches Designobjekt. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ihren Kindern ein Laufrad selber bauen können.

Fräshilfe für die Räder

Die beiden äußeren Radscheiben bilden eine Nut mit angeschrägten Kanten, in der ohne Spiel der Reifen liegt. Fräsen Sie die jeweils drei Radscheiben in drei Arbeitsgängen mittels Oberfräse und einem improvisierten Fräszirkel aus: einem Brettchen mit einem Loch für den Fräser auf der einen Seite, das Sie auf der anderen Seite am gewünschten Radius mit einem Nagel im Kreismittelpunkt fixieren. Nach dem Verleimen der drei Radscheiben und bevor Sie das Achsloch bohren, leimen Sie die Distanzscheiben auf beiden Seiten auf. Praxistipp: Zum Bohren der senkrechten Löcher für Hinterachse und Sitzbefestigung und zum waagerechten Einlassen der Unterlegscheiben in den Aufdoppelungen des Hinterrads muss der Rahmen genau waagerecht liegen, und zwar orientiert an seiner Mittelachse. Bocken Sie ihn daher auf einem Brett mit zwei entsprechend in der Höhe angepassten Stützbrettern auf. Vor dem Bohren den Sitzträger einschieben; die so entstehenden Löcher können Sie dann zu den Verstellschlitzen aufweiten.

Materialliste, um ein Laufrad selber zu bauen

Beim Holz können Sie etwas sparen: Die beiden Rahmenbretter lassen sich aus nur einer Sperrholzplatte im Format 630 x 360 mm ausschneiden. Und die beiden Haltebacken des Sitzes im Rahmen verleimen Sie wasserfest aus 4- und 12-mm-Sperrholzresten. Da der Laufradrahmen sich nach hinten um 3° öffnet, schrägen Sie die Haltebacken jeweils um etwa 1,5° an. Die gleiche Schräge wie die Haltebacken des Sitzes erhält natürlich auch der Klotz vorn zwischen den Rahmenbrettern. Wir haben ihn aus drei Distanzbrettern wasserfest verleimt und dann am Schleifteller bearbeitet, dessen Anschlag sich zu diesem Zweck einstellen lässt. Damit sich die Achsführung aus 12-mm-Kupferrohr besser einschieben lässt, sollten Sie das senkrecht am Bohrständer eingebrachte Loch ansenken. Spannen Sie beim wasserfesten Verleimen des Rahmens auf jeder Seite ein Brettchen als Stopper hinter den Achsklotz, da dieser dank seiner angeschrägten Seiten bei Druck darauf sonst nach hinten rutscht.

Fotos: sidm / Archiv

Das könnte Sie auch interessieren ...