Abklebeband zum Lackieren

Lackieren gehört zu den typischen Heimwerker-Tätigkeiten. Doch unsaubere Farbkanten bei Teilflächenlackierungen sind ärgerlich. Ein neues Klebeband soll untergelaufene Farbe wie bei Malerkrepp verhindern, verspricht der Hersteller. Wir haben das dicht schließende Abklebeband zum Lackieren selbst ausprobiert.

Klebeband für Lackierarbeiten
Das "selbst ausprobiert"-Fazit:
  • + Gute Haftung auf vielen Untergründen, problemlos ablösbar
  • + Sehr saubere Farbkanten

Leider kommt es bei vielen Abklebebändern zum Lackieren dazu, dass vor allem wasserbasierte Farben – ob Wandfarbe oder Lack – das Band unterlaufen und hässliche Farbnasen entstehen. Bei dem von uns ausprobierten Frogtape passierte das nicht – weder auf bereits beschichteten Flächen, noch auf rohem Holz. Die Rolle Klebeband (24 mm breit und rund 40 m lang) erhalten Sie derzeit z. B. im Hornbach-Online-Shop zum Preis von rund 9 Euro zzgl. Versand.

Auch für Abklebearbeiten an der Wand gibt es gut haftende Abklebebänder, die ein Unterlaufen der Farbe – wie bei vielen billigen Malerkrepps – verhindern:

Frogtape Zur Bildergalerie »

 

Richtig Holz lackieren

Wie Sie Holz fachgerecht lackieren, zeigt dieses Video Schritt für Schritt:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.