Kinderbett mit Stauraum

Betten für Kinder und Jugendliche sind meist aus preiswerten, beschichteten Werkstoffplatten hergestellt und orientieren sich farblich an kurzlebigen Trends. Unser praktisches Kinderbett mit Stauraum aus massiver Eiche ist von zeitloser Eleganz. 

Es ist der pure Luxus! Dieses Kinderbett mit Stauraum besitzt einen angedeutetem Giebel – ist allerdings alles andere als ein modischer Kleinmädchentraum! Die klare Form mit dem offenen Satteldach verleiht ein heimeliges, geborgenes Gefühl – vor allem in Verbindung mit einem luftigen Textilüberwurf z. B. aus Baumwollgaze, der über den Giebel gehängt werden kann. Außerdem hält ein solcher Überwurf auch Mücken und andere lästige Plagegeister fern.

 

Kinderbett mit Stauraum selber bauen

Die erhabene Liegeposition – immerhin fünfzig Zentimeter über dem Boden – sorgt für den notwendigen Überblick über das Geschehen im Raum und schafft so ganz nebenbei den Platz für zwei große Bettkästen, die an stabilen Vollauszügen aufgehängt sind. Die üppige Liegehöhe, die der eines Boxspringbetts entspricht, macht das Bett übrigens auch für ältere Menschen attraktiv.

Checkliste Werkzeug
  • (Ständer-) Bohrmaschine
  • Exzenterschleifer
  • Formatkreissäge
  • Oberfräse
  • Stichsäge

Wir haben das Kinderbett mit Stauraum für die Matratzengröße 200 x 80 cm gebaut; natürlich können Sie dieses Maß Ihrer persönlichen Wunschgröße anpassen. Dabei sollten Sie jedoch beachten, dass die Gesamthöhe wächst, je breiter Sie das Bett bauen – zumindest dann, wenn Sie den Winkel des Satteldachs und die Höhe der Eckstreben nicht verändern.

Möbel selber bauen
Kinderbett selber bauen

Kinderbetten sollten in Form und Funktion nicht nur den Ansprüchen des Kindes, sondern auch denen der Eltern gerecht werden. Hierfür ist gerade in...

Sie möchten das Kinderbett selber bauen? Dann folgen Sie der folgenden kurzen Anleitung oder der ausführlichen Anleitung in der Bildergalerie >>

  1. Zuerst schneiden Sie die Holzbauteile zu. Das geht besonders gut mit einer Formatkreissäge. Alternativ können Sie aber auch eine Handkreisäge nutzen.
  2. Jetzt wird gebohrt und verleimt. Bauen Sie die einzelnen Holzbauteile zusammen und schleifen Sie dann die Bauteile. Das geht jetzt besser als zu einem späteren Zeitpunkt. 
  3. Bevor es an die Montage geht, befestigen Sie unter den Eckpfosten Möbelgleiter. 
  4. Wenn das Bettgestell dann steht, können Sie die Schubkästen bauen. Dafür schneiden Sie das Holz zu und verleimen und verschrauben die einzelnen Holzteile.
    Wichtig: Achten Sie auf eine Nut für die Bodenplatte.
  5. Als nächstes wird der Sperrholzboden zugeschnitten und eingeschoben.
  6. Schrauben Sie dann die Schubladenschienen auf Kopf- und Fußteil und das dritte Segment an die Schubkästen.
  7. Nach dem Endschliff haben wir das Holz zweimal mit Hartwachsöl eingelassen.
 

Kinderbett mit Stauraum: Material

Für das schnörkellose Kinderbett verwendeten wir hochwertiges Eiche-Leimholz mit durchgehender Lamelle. Wenn Ihnen das Eichenholz aber zu teuer ist, können Sie auch Buche oder Kiefer verwenden. Auch bei den Schubladenbeschlägen haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert und uns für Produkte von Hettich entschieden: 2 Paar Kugel-Vollauszug KA 5632 sowie 12 Stück Verbindungsbeschlag mit Kloben.

Machbar
500 - 1000 €
2-3 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2019

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.