Holzpflege

Möbelpflege

Möbelpflege

Ihre Holzmöbel brauchen Pflege und Schutz, um strahlen zu können. Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Möbelpflege für dunkle Hölzer

Anwendung: Möbelpolitur

Angegriffene Holzoberflächen lassen sich mit einer Politur wieder auffrischen. Gerade bei dunklen Hölzern oder Furnieren können kleine Kratzer oder leichte Flecken nach der Behandlung nahezu unsichtbar sein.

Möbelpolitur auftragen

Anwendung: Möbelpolitur

Träufeln Sie dunkle Politur auf ein weiches Tuch (nicht direkt aufs Holz!).

Nachpolieren

Anwendung: Möbelpolitur

Tragen Sie die Möbelpflege dünn auf und polieren die Oberfläche anschließend nach.

Möbel einsprühen

Anwendung: Möbelpolitur

Bei leichten Verschmutzungen (Fingerabdrücken etc.) und verblassendem Glanz sprühen Sie fleckige, lackierte Holzoberflächen mit einem milden Reiniger ein.

Trocken wischen

Anwendung: Möbelpolitur

Wischen Sie anschließend mit einem weichen Tuch die Oberfläche trocken.

Reiniger

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Der Bio-Möbelreiniger von Poliboy eignet sich zum Reinigen von Holz- und anderen Oberflächen. Preis: ca. 3,50 Euro pro Flasche/375 ml.

Anti-Staub

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Anti-Staub-Mittel von Clou reinigen lackierte Holz- und Kunststoffoberflächen und wirken antistatisch. Sie sind für rund 5,80 Euro pro Flasche/150 ml erhältlich.

Intensivpflege

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Intensivpflege von Clou reinigt, schützt und pflegt lackierte, polierte, geölte und lasierte Oberflächen. Sie kostet etwa 5,80 Euro pro Flasche/150 ml.

Möbel-Intensivpflege

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Möbel-Intensivpflege von Poliboy reinigt, pflegt und schützt lackierte, polierte, mattierte und lasierte Oberflächen und ist bereits für rund 4 Euro pro Flasche/375 ml zu erwerben.

Holzpflege-Öl

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Das Holzpflege-Öl von Poliboy reinigt, pflegt und schützt geölte und gelaugte, offenporige Holzoberflächen. Preis: Etwa 3,30 Euro pro Flasche/200 ml.

Holzpflege-Öl

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Das Holzpflege-Öl von Xyladecor schützt und pflegt Holzoberflächen und belebt diese. Es ist für einen stolzen Preis von rund 10,70 Euro pro Flasche/250 ml erhältlich.

Möbelpolitur

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Möbelpolitur von Poliboy (wahlweise in hell/dunkel) frischt strapazierte Holzoberflächen auf und entfernt Flecken. Eine Flasche/100 ml kostet etwa 2,90 Euro.

Möbelpolitur

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Möbelpolitur von Clou (hell/dunkel) frischt polierte und lackierte Flächen auf und entfernt Flecken sowie Kratzer. Preis: ca. 5,80 Euro pro Flasche/150 ml.

Möbelwachs

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Das Möbelwachs von Poliboy schützt und pflegt gewachste und unbehandelte Oberflächen. Preis: rund 3,30 Euro für eine Flasche/250 ml.

Möbelwachs

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Das Möbelwachs von Clou reinigt Holz- und Kunststoffoberflächen und bildet einen Schutzfilm. Es kostet ca. 5,80 Euro pro Flasche/150 ml.

Möbelwachs auftragen

Anwendung Möbelwachs

Bei Echtholzmöbeln sorgen Pflegeinhaltsstoffe in der Möbelpolitur (wie z. B. Öle oder Wachse) dafür, dass dem Möbel die Substanzen zugeführt werden, die es benötigt, um seine spezifischen Eigenschaften nicht zu verlieren. Anleitung: Tragen Sie Möbelwachs mit einem fusselfreien Tuch in Maserrichtung auf und polieren das Möbel anschließend bis zum gewünschten Glanzgrad.

Wachslasur auftragen

Produkt-Übersicht: Holzpflege

Die Wachslasur von Xyladecor schützt vor Verschmutzung und ist zur Erstbehandlung oder Renovierung von Möbeln geeignet. Preis: rund 14 Euro pro Stück/750 ml.

Wachslausur auftragen

Anwendung Wachslasur

Entgegen der weit verbreiteten Meinung, ein farbloses Öl oder Wachs schütze Holz vor UV-Strahlung und damit vor dem Ausbleichen, funktioniert dies nur durch farbige Pigmente in einem Anstrichmittel. Antikwachse oder farbige Wachslasuren besitzen beispielsweise eine leichte Pigmentierung und sind so auch für Möbel an Fenstern geeignet. Rohes Holz sollten Sie dort in jedem Fall schützen. Eine Wachslasur ist für den Erstanstrich oder die Renovierung lasierter Hölzer geeignet.

Wasserränder entfernen

Wasserfelcken vermeiden

Achtung: Wenden Sie nur ausdrücklich für das jeweilige Material empfohlene Produkte an! Deutliche Wasserränder indes lassen sich durch einfaches Polieren in der Regel nicht entfernen. Hier werden die Möglichkeiten der Holzpflege überschritten. Vermeiden ist daher besser als Reparieren, und ein Untersetzer schützt nicht nur vor Hitze und Feuchtigkeit (z. B. Kondensationswasser an Kaltgetränken), sondern auch vor Kratzern von rauen Keramik- oder Glasgefäßen.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.