Holz abbeizen

Stuhl reparieren

Lack entfernen: Schritt 1 von 13

Macken, Katschen, Abplatzungen und dann auch noch Fusseln und Staub in der Lackschicht. Der Stuhl hatte schon einiges mitgemacht, auch die Lehne war locker.

Abbeizer auftragen

Lack entfernen: Schritt 2 von 13

Streichen Sie alle Stuhlflächen satt mit Abbeizer ein. Gummihandschuhe tragen und den Boden abdecken. WICHTIG: Bei der Arbeit mit Abbeizer entstehen giftige Dämpfe! Immer für ausreichende Belüftung sorgen – besser im Freien arbeiten!

Abbeizer einwirken lassen

Lack entfernen: Schritt 3 von 13

Warten Sie ab, bis der Lack großflächig Blasen wirft. Herstellerhinweise beachten.

Farbe ankratzen

Lack entfernen: Schritt 4 von 13

Mit einem Spachtel den angelösten Lack entfernen.

Lack abbeizen und abkratzen

Lack entfernen: Schritt 5 von 13

Je nach Anzahl der Farbschichten ggf. Prozedur wiederholen.

Abbeizer-Rückstände abwaschen

Lack entfernen: Schritt 6 von 13

Mit warmem Wasser und einem Schwamm alle Abbeizerreste abwaschen. Auch hierbei Handschuhe tragen.

Ziehklinge entfernt Farbreste

Lack entfernen: Schritt 7 von 13

Noch anhaftende Lackreste mit einer Ziehklinge abschaben – bei Rundstangen die konkave Klinge verwenden.

Feinschliff

Lack entfernen: Schritt 8 von 13

Nun müssen Sie alle Flächen sauber abschleifen, bis das Material einen möglichst gleichmäßigen Farbton aufweist.

Schlitz-und- Zapfen-Verbindung reparieren

Lack entfernen: Schritt 9 von 13

Beim Abbeizen des Stuhls offenbarte sich ein weiterer Schaden: Die Schlitz-und- Zapfen-Verbindung zwischen Stuhlbein und -lehne hatte sich wohl schon vor langer Zeit gelöst, so dass Lack eingedrungen war, der die Verbindung mehr schlecht als recht zusammenhielt. Vor dem erneuten Verleimen müssen Sie die Lackreste mit dem Stechbeitel entfernen.

Stuhllehne verleimen

Lack entfernen: Schritt 10 von 13

Dann Weißleim angeben und mit einem Spanngurt verpressen.

Riss im Holz kitten

Lack entfernen: Schritt 11 von 13

Ein Riss befand sich in der Oberfläche des Stuhls.

Holzkitt verarbeiten

Lack entfernen: Schritt 12 von 13

Nachdem Sie alle Farbreste aus dem Riss entfernt haben, füllen Sie den Riss mit Holzpaste im Holzfarbton (Buche) auf. Satt mit Überstand auftragen, da die Masse beim Trocknen etwas an Volumen verliert. Getrocknete Überstände glatt schleifen.

Oberfläche lackieren

Lack entfernen: Schritt 13 von 13

Sie können den Stuhl nun ölen, wachsen, mit farblosem oder pigmentiertem Lack überziehen, um das rohe Holz vor Schmutz zu schützen.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.