close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Beize von Bondex

Bisher war die Produktauswahl für Hobbytischler mit Beiz-Ambitionen eher gering: Ein einziger Hersteller dominierte den Heimwerkermarkt für Beizen.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.

Doch jetzt wurde unter der bislang nur für Außenanwendungen bekannten Marke Bondex eine komplette Produktrange zum Holzbeizen für den Innenbereich an den Start und in die Baumärkte gebracht.

Wie genau Sie Holz beizen, zeigt das Video:

 
 

Beize von Bondex "selbst ausprobiert"

Die flüssige Beize ist in 20 Farbtönen erhältlich, wir haben den sehr gängigen Farbton Nussbaum ausprobiert.

Die Verarbeitung der wasserbasierten und gebrauchsfertigen Farbstoffbeize (250-ml-Flasche; Preis rund 8,50 Euro) erfolgt nach Wässern und Schleifen wie gewohnt in einem gleichmäßigen Auftrag mit Schwamm oder Pinsel. Schnellschliffgrund und Klarlack folgen. Die 20 leuchtstarken Farbtöne sind untereinander mischbar.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Holzbeize von Bondex
  • + Nach dem Aufschütteln sofort gebrauchsfertige Farbstoffbeize
  • + Einfache Verarbeitung mit Pinsel oder Schwamm; Reinigung mit Wasser
  • + Ansatzfreier Nass-in-Nass-Auftrag
  • + Untereinander mischbar
  • + Leuchtstark
 

Beize von Bondex auf Amazon

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.