Nistkasten für Spatzen

Nistkasten für Spatzen

Es gibt immer weniger Nistmöglichkeite für die kleinen Spatzen. Dieser Nistkasten schafft Abhilfe!

Nistkasten für Spatzen

Bereiten Sie die einzelnen Bauteile vor: Anzeichnen und mit der Stichsäge zuschneiden.

Nistkasten für Spatzen

Markieren Sie auf der Bodenplatte die Positionen der Zwischen- und Seitenwände.

Nistkasten für Spatzen

Zwingen Sie die Bauteile zusammen. In dieser Position vorbohren, Löcher senken und verschrauben.

Nistkasten für Spatzen

Nun die Rückwand verschrauben. Markierungen helfen, die Zwischenwände exakt zu treffen. Dasselbe Prinzip wird auch …

Nistkasten für Spatzen

… bei der Befestigung des Dachs angewandt. Die (aufgedoppelte) Frontleiste auslegen und Position der Wände anzeichnen.

Nistkasten für Spatzen

Anschließend die drei Einflugbereiche markieren und mit der Handsäge mehrere Schnitte machen.

Nistkasten für Spatzen

Mit einem Stechbeitel diese Bereiche sauber ausstemmen, anschließend die Kanten etwas glätten.

Nistkasten für Spatzen

Nun wird zuerst die untere Frontleiste von vorne verschraubt.

Nistkasten für Spatzen

Dann die obere Leiste festzwingen und von der Dachseite vorbohren und verschrauben.

Nistkasten für Spatzen

Die Fronten haben ebenfalls einen ausgestemmten Einflugbereich und sind mit kleinen Halteleisten versehen.

Nistkasten für Spatzen

Diese werden nicht fest mit dem Haus verbunden, sondern nur lose mit der Öffnung nach oben eingesetzt.

Nistkasten für Spatzen

Pfiffig: Befestigen Sie das Haus durch Löcher in der Rückwand. So ist von außen nichts zu sehen!

Nistkasten für Spatzen Materialliste und Zeichnung

Nistkasten für Spatzen

Nistkasten für Spatzen Materialliste und Zeichnung

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.