Esstisch mit Bank

Esstisch mit Bank

Das stabverleimte Eichen-Massivholz-System „Aspen“ wirkt lebendig und gemütlich. Den Hocker gibt’s fertig in verschiedenen Abmessungen.

Esstisch mit Bank

Schrauben Sie als erstes die massiven Montageplatten mit den beiliegenden Schrauben an die Eiche-Leimholzbeine.

Esstisch mit Bank

Stellen Sie die Füße mit den Stahlbolzen in die eingelassenen Stahlhülsen der Bank- bzw. Tischplatte.

Esstisch mit Bank

Anschließend verschrauben Sie die Fußplatten mit jeweils fünf metrischen Senkkopfschrauben in den Einschraubmuffen.

Esstisch mit Bank

Nur für den Fall, dass Sie die Bank kürzen möchten: Drehen Sie die Einschraubmuffen auf der zu kürzenden Seite heraus.

Esstisch mit Bank

Die Bolzenhülsen müssen Sie mit einem stumpfgeschliffenen Stechbeitel (etwa 22 mm) herausdrehen – ggf. eine Zange …

Esstisch mit Bank

… zur Hilfe nehmen. Kürzen Sie die Bank mit der Handkreissäge entlang einer aufgespannten Schiene oder Leiste. Mindestens …

Esstisch mit Bank

… das gesamte Bohrbild ablängen! Das Abschnittstück unter die Bankplatte spannen und als Bohrschablone nutzen.

Esstisch mit Bank

Löcher senkrecht mit dem 10,5- und 25-mm- Bohrer markieren, dann die Schablone entfernen und auf Endtiefe nachbohren.

Esstisch mit Bank

Die 10,5-mm-Löcher der Einschraubmuffen senken – diese Muffen weisen einen konusförmigen Kopfschaft auf.

Esstisch mit Bank

Glätten Sie gründlich die Schnittkanten der Bankplatte und brechen die Kanten.

Esstisch mit Bank

Anschließend ölen Sie die Schnittkante, drehen die Muffen ein (Bolzenmuffen einkleben) und montieren die Beine.

Esstisch mit Bank

Bank und Tisch können gleich lang sein, oder die Bank kann sich unter den Tisch schieben lassen.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.