Elektro-Fußbodenheizung

Elektro-Fußbodenheizung

Fliesenkleber anrühren und mit 6-x-6-mm-Zahnkelle in Noppenbahnbreite aufziehen.

Elektro-Fußbodenheizung

Noppenbahn ablängen und mit der Seite des Trägervlieses in den aufgezogenen Kleber einrollen. Bereits beim Legen ausrichten und straffen. Mit dem Elektrosystem haben Sie auch in der Übergangszeit warme Füße.

Elektro-Fußbodenheizung

Drücken Sie die Bahn sofort mit Hilfe eines Reibebretts in einer Richtung arbeitend in den Kleber. Weitere Bahnen auf Stoß setzen.

Elektro-Fußbodenheizung

Die Verlegung der Heizkabel kann direkt im Anschluss erfolgen. Mittels Zugschnur aus Fiberglas die Leitungsenden für Fühler und ...

Elektro-Fußbodenheizung

... Thermostat in ein Leerrohr schieben und in der Hohlwand/Vorwand oben an der Leerdose fürs Thermostat wieder herausziehen.

Elektro-Fußbodenheizung

Das Heizkabel mit dem Reibebrett in die Noppen drücken.

Elektro-Fußbodenheizung

Legen Sie Schleifen im Mindestabstand von drei Noppen. Die Noppenabstände der Entkopplungsmatte betragen 3 cm, ...

Elektro-Fußbodenheizung

... entsprechend beträgt der Verlegeabstand 9 cm (dies entspricht einer Heizleistung von 136 W/mÇ). Die hinterschnittene Noppenstruktur bewirkt eine feste Verankerung des Fliesenklebers und damit einen guten Haftverbund der Fliesen.

Elektro-Fußbodenheizung

Das erstmalige Aufheizen des BEKOTEC-Systems darf frühestens am achten Tag nach Fertigstellung des Bodens erfolgen. Achtung: Den Anschluss an die Hauselektrikmuss ein Fachhandwerker  vornehmen!

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.