Eier färben Ostereier marmorieren

Ostereier mit Marmoreffekt können Sie leicht selber bemalen: In der Packung ist alles enthalten, was Sie zum Eierfärben brauchen – nur die Eier fehlen natürlich! Wie Sie die Ostereier marmorieren, zeigt diese Anleitung Schritt für Schritt.

Um die Marmorierung zu erzielen, benötigen Sie spezielle Marmorierungsfarbe sowie hartgekochte Eier und Handschuhe. Die Eierfarbe wird in Ihrer Schutzverpackung im warmen Wasser aufgeweicht. Anschließend werden drei bis vier Tropfen Marmoeriungsfarbe auf einen Handschuh gegeben. In den Händen wird nun das hartgekochte Ei gerollt. Nachdem die Farbe angetrocknet ist, nehmen Sie eine weitere Farbe und rollen das Ei erneut darin. Praxistipp: Je länger Sie das Ei in der Farbe rollen, desto feiner wird die Marmorierung.

 

Marmorierte Ostereier: Materialliste

  • Eier
  • Ostereier-Farbe
  • Kochtopf
  • Gläser
  • Zeitungspapier
  • Abtropfgitter
  • Essig

Basteln
Ostern: Eier bemalen

Ostereier färben gehört zu Ostern wie der Osterhase – so gelingt's ganz sicher

 

Ostereier marmorieren

Färben Sie am besten zuerst mehrere Ostereier mit der ersten Farbe und greifen erst danach zur zweiten. So können Sie strukturierter vorgehen und beim Ostereier färben Zeit sparen.

Unser Video zeigt, wie Sie Ostereier mit Seidenpapier gestalten können:

 

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.