Duschbrausen Das sollten Sie beim Kauf von Duschköpfen beachten

Ein passender Duschkopf sichert langjähriges Duschvergnügen. Auf was ist beim Kauf von einer Duschbrause zu achten? 

Inhalt
  1. Gute Duschbrausen erkennen
  2. Duschbrause reinigen & entkalken
  3. Vorteil von teuren Duschbrausen

Eine innenliegende Wasserführung ist bei billigen Duschbrausen nicht immer gegeben. Die Folge sind recht heiße Griffe, denn das warme Duschwasser kann hierbei direkt den Griff erhitzen. Eine innenliegende Wasserführung verhindert dies und schont darüber hinaus die verchromte Oberfläche und mithin das Material. Früher setzte man an Duschbrausen übrigens Griffe aus Keramik ein wie man es noch an sehr alten Badewannenarmaturen finden kann bzw. an modernen Nostalgiemodellen. 

Bad
Wie funktioniert ein Duschkopf?

Mit einer optimierten Brause können Sie bis zu 50 Prozent Wasser sparen

 

Gute Duschbrausen erkennen

Und dann stehen Sie im Baumarkt vor einer riesigen Auswahl an Duschbrausen und fragen sich: Welche ist wirklich gut? Natürlich gibt es dafür eine einfache Lösung. Wenn Sie auf die folgenden 7 Punkte achten, werden Sie den Kauf nicht bereuen:

  • Innenliegende Wasserführung: Verhindert eine zu heiße Griff-Oberfläche.
  • Umsteller: Zur Regelung der Wasserstrahlart.
  • Innenliegende Kammer: ggf. zur Wasseranreicherung mit Luft. Hereinströmendes Wasser wird verwirbelt.
  • Edelstahlschrauben: Hält rofstrei den Duschkopf zusammen.
  • Ergonomischer Griff: Aus verchromten Kunststoff.
  • Schlauchanschluss: Per 1/2-Zoll-Gewinde.
  • Silikonnoppen: Gegen Verkalkungen der Austrittsdüsen.
 

Duschbrause reinigen & entkalken

Wer über separate Kopfbrausen verfügt, spielt in einer gehobenen Liga. Die Regel sind nämlich Duschbrausen in Form von Handbrausen, die man mit Hilfe einer Duschstange auch bequem als Kopfbrause nutzen kann. Derlei Duschbrausen erhält man schon ab rund fünf Euro. Selbst hierbei sind Silikonnoppen am Duschkopf oftmals Standard. Somit wird einer unliebsamen Verkalkung vorgebeugt, denn durch einfaches Rubbeln lösen sich außen- und innenliegende Verkalkungen recht gut ab. Man sollte dies nur regelmäßig vornehmen, vor allem bei kalkhaltigem Wasser.

Das Video zeigt, wie Sie den Duschkopf entkalken:

 
 

Vorteil von teuren Duschbrausen

Wer etwas mehr Geld für eine Duschbrause investiert, kommt in den Genuss verschiedener Strahlarten. Vom sanften Regenschauer über intensive Massagestrahlen bis hin zu Schwallregen reicht das Spektrum. Hier muss jeder für sich selbst beurteilen, welche Strahlart er bevorzugt und benötigt. Viele verwenden letztlich immer dieselbe. Unbeliebt sind oft auch die Spartasten an Duschbrausen, die den Durchfluss verringern. Hinzu kommt, dass man hierfür rund drei Bar Wasserdruck benötigt, damit noch genug Wasser herauskommt. Aber sogar dann ist es vielen Nutzern zu wenig, selbst wenn es werbewirksam mit Luft angereichert wird.
Praxistipp: Die Luft in der Duschbrause hilft auch beim Wasser sparen. Wasser können Sie auch sparen, wenn Sie einen tropfenden Duschkopf reparieren.

Bad Grundwissen Duschen
Alles über Duschtassen, Handbrausen & deren Einbau

Schon bei der Bad(umbau)planung muss man sich überlegen, ob man eine Duschwanne oder ein gefliestes Duschelement haben möchte. Letzteres kann...

Wie letztlich die Umstellung der Strahl- und Spararten vor sich geht, ist ebenfalls ein Kostenfaktor: In der Regel sind Handbrausen mit einer Taste dafür teurer als jene, die über einen integrierten Umsteller oder „nur“ über einen drehbaren Duschkopf verfügen. Klar ist eine Taste bequem mit einer Hand zu bedienen, aber wie oft bedient man sie? Hinzu kommt, dass gerade die Umstellfunktionen oft durch Verkalkung eingeschränkt sind. Sowohl die Tasten oder Hebel als auch die Ausläufe können verkalken, vor allem wenn man sie nicht regelmäßig bedient. Wichtiger erscheint eigentlich die Materialqualität, die bei Modellen für fünf Euro schon auf den ersten Blick billiger wirkt als bei Modellen ab rund 20 Euro. Höherwertige Kunststoffe und Verchromungen haben eben ihren Preis. Sie halten aber nicht nur länger, sondern bieten ein gesundheitlich unbedenklicheres Duschvergnügen.

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2019

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.