Dachausbau Dachstuhl mit Gipskartonplatten beplanken

Ist die Dachhaut wasser- und luftdicht abgedichtet, erfolgt der Dachausbau von innen: Gipskartonplatten sind dabei eine günstige Möglichkeit den Dachstuhl zu beplanken.

Die Beplankung des Dachstuhls mit Gipskartonplatten schafft eine glatte Oberfläche und "beruhigt" den Raumeindruck. Zudem verschwindet hinter der GK-Beplankung des Dachstuhls die meist wenig ansehnliche Dämmebene des nachträglich ausgebauten Dachs. Ein sichtbarer Dachstuhl ist nur möglich, wenn eine Auf-Sparren-Dämmung von außen erfolgt ist.

 

Anleitung: Dachstuhl beplanken

Meist kommen Gipskartonplatten zum Einsatz, hier faserverstärkte. Die 12,5-mm-Platten setzt man mit 40 cm Versatz auf Stoß aneinander. Für Schallschutz und unter Fliesen doppelt beplanken! Die Galerie oben zeigt Schritt für Schritt, welche Arbeiten Sie wann erledigen müssen, um eine glatte Wand zu erhalten.

Wie man Gipskartonplatten schneidet oder nachbearbeitet, zeigt das Video:

 

Quelle: selbst ist der Mann 3 / 2020

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.