Blumenkasten Fensterbank

Aus selbst ist der Mann 5/2006

So einen individuellen Pflanzkasten wird es in der Nachbarschaft keinen zweiten geben. Wir zeigen, wie Sie den Blumenkasten für die Fensterbank selber bauen.

(1/13)
Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Mit Glasmosaik wird der simple Blumenkasten zum Blickfang. Tipp: Stimmen Sie die Farbe der Steine auf die Farbe der Blumen ab – oder schaffen Sie einen starken Kontrast!

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Eine Übersicht über Werkzeug und Materialien: Eternit-Blumenkasten (auch Holz oder Keramik möglich, letzteres nicht frostbeständig) 600 x 150 x 150 mm; Opaqueglas (in vielen Farben erhältlich, auch Spiegelglas möglich) rund 200 x 400 mm; Glasnuggets und -stange; Kacheln; Klebefolie; Styropor; rund 1,2 kg Reliefgießmasse (in verschiedenen Farben erhältlich); 1 große Kartusche Silikon; rund 1 kg Fliesen-Fugenmasse.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Führen Sie den Glasschneider am Lineal entlang und schneiden Sie 20 und 30 mm breite Streifen.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Die Schnittlaufzange von unten ansetzen und die Glasstreifen trennen.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Diese werden dann mit der ZAG-ZAG, einer Spezialzange mit Hartmetallscheiben, zu Quadraten gebrochen. Mittig ansetzen!

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Modellieren Sie die Glasquadrate mit der ZAG-ZAG-Zange zu Karos und tropfenförmigen Florentinis.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Die Styropor-Gießform ist mit einer Klebefolie ausgelegt. Die Glasstücke werden darauf angeordnet.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Füllen Sie die Reliefgießmasse bis zur Oberkante ein. Achten Sie darauf, dass die Form waagerecht steht.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Dank der Klebefolie ist eine ganz glatte Oberfläche entstanden: Nach etwa einer Stunde ist die Reliefgießmasse durchgetrocknet. Entfernen Sie dann die Styroporstreifen und lösen Sie die Kacheln vorsichtig von der Unterlage.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Tragen Sie Silikon gleichmäßig auf und verteilen Sie es mit einem Zahnspachtel.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Kleben Sie dann Mosaikkacheln und Fliesenscherben fest. Die Glasstangen kommen auf die Außenkanten, die Nuggets auf die Oberkante.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Streichen Sie die Fugenmasse mit einem flexiblen Gummispachtel in die Kachelzwischenräume.

Blumenkasten Fensterbank

Blumenkasten Fensterbank

Sie sollte eine quarkähnliche Konsistenz besitzen. Die Nuggets einfach mit den Fingern verfugen.

Mit einem dekorativen türkis-blauen Mosaik wird ein nüchterner Eternit-Kasten zum bunten Blickfang. Der besondere Trick: Sie stellen zunächst Kacheln aus Reliefgießmasse und Glasquadraten her und ersparen sich so viel Mühe beim Befestigen der Mosaiksteine. Unsere Bauanleitung Blumenkasten Fensterbank zeigt, wie Sie es selber bauen.

Checkliste Werkzeug

  • Glasschneider

  • Schnittlaufzange

Der Fensterbank-Blumenkasten wird mit Glasmosaik-Kacheln, Fliesenscherben, Glasstangen und Nuggets verziert. Schneiden Sie als erstes die Glasquadrate für die acht Kacheln zu. Für unsere beiden Muster benötigen Sie insgesamt einhundert Mosaiksteine: 64 Karos, die aus 20 mm breiten Quadraten entstehen, und 36 tropfenförmige Florentinis, die Sie aus 30 mm breiten Vierecken herstellen. Eine Spezialzange, die ZAG-ZAG, bringt sie in die entsprechende Form. Sie müssen dabei lediglich Kreissegmente vorsichtig abtrennen.

Blumenkasten Fensterbank: Kacheln selbst gießen

Stellen Sie dann die Gießform für die Kacheln her. Nehmen Sie dafür Styroporleisten, die Sie mit einem Cutter zuschneiden. Holz ist als Material ungeeignet, da es Feuchtigkeit aufsaugt und dadurch das Lösen der Kacheln aus der Form erschwert. Die Leisten fixieren Sie mit Nadeln auf einer dickeren Styroporplatte, über die Sie zuvor eine durchsichtige Klebefolie gelegt haben. Schneiden Sie ihre Rückseite mit einem Cutter aus, damit Sie die Glasstücke direkt auf die Folie kleben können. So wird verhindert, dass die Mosaiksteine verrutschen. Außerdem ist es möglich, eine Zeichnung unter die Folie zu schieben und als Mustervorlage zu verwenden.

Füllen Sie dann die Reliefgießmasse ein. Sie trocknet schnell und sollte erst unmittelbar vor ihrer Verwendung angerührt und zügig verarbeitet werden. Nach ungefähr einer Stunde ist sie fest, dann können Sie vorsichtig die Styropor-Form entfernen. Schleifen Sie Unebenheiten mit feiner Stahlwolle weg. Vorsichtig angewendet, zerkratzt sie die Oberflächen nicht. Silikon ist ideal geeignet, um Kacheln, Fliesen und Nuggets am Eternit- Kasten zu befestigen, da es Spannungen zwischen den Materialien ausgleicht. Lassen Sie es etwa 24 Stunden trocknen, bevor Sie mit dem Verfugen beginnen.

Die Fugenmasse kaschiert kleine Unebenheiten problemlos. Wenn sie nach ungefähr einer Stunde festzuwerden beginnt, können Sie den Überstand mit einem feuchten Schwamm entfernen. Den weißen Film sollten Sie erst nach der vollständigen Trocknung, rund 24 Stunden später, mit einem weichen Tuch abnehmen.

Wie sichert man Blumenkästen?

Wer einen Blumenkasten auf die Fensterbank stellen möchte, kann diese oft auch außen aufstellen. Aber wie werden Blumenkästen auf der Fensterbank befestigt? Wenn die Fensterbank breit ist, passt der Blumenkasten meist problemlos darauf. Doch damit er nicht herunterfällt, sollten Sie ihn richtig befestigen.

Dafür haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste Lösung: Spezielle Klammern. Die meisten Blumenkästen im Handel werden bereits mit den richtigen Halterungen verkauft. Sie lassen sich meist mit Schrauben einstellen und können so auch an vielen Balkongeländern befestigt werden. Doch an einer Fensterbank ist diese Art der Sicherung nicht immer möglich. Dann gibt es die Möglichkeit, den Blumenkasten einzuklemmen. Die speziellen Halterungen funktionieren wie ein Schraubstock. Die Befestigung wird dabei im Fensterrahmen eingeklemmt und hält so den Blumenkasten. Das ganze ist ohne bohren möglich. Wer in einem Eigenheim wohnt und gegen das Bohren nichts einzuwenden hat, kann auch eine dünne Metallstange in den Fenstervorsprung bohren. Diese sichert den Blumenkasten auf der Fensterbank. 

Das könnte Sie auch interessieren ...