Bettrückwand

Bettkopf selber bauen

Aus selbst ist der Mann 1/2024

Mit einer neuen Bettrückwand können Sie Ihr Bett im Nu aufpeppen. Wir zeigen den Bau eines Holz-Bettkopfs im Shabby-Look. 

(1/16)
Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Die Bettrückwand im Shabby-Look macht einen guten Eindruck.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Schneiden Sie die Schalbretter mit der Stichsäge zu. Die einzelnen Bretter sollten etwa 115 cm lang sein. Wichtig! Vor Baubeginn sollten Sie die Größe Ihres Bettkopfs festlegen, sie richtet sich nach der Bettbreite. 

 

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Um das Zickzack-Muster zu erhalten, legen Sie die Bretter nebeneinander mit unterschiedlichem Versatz aus. 

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Ist das Muster festgelegt, müssen die Bretter an den unteren Enden auf eine Höhe gekürzt werden. Markieren Sie dazu auf ...

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

... den Holzbrettern, wo der Überstand abzuschneiden ist. Kürzen Sie die Bretter anschließend mit der Stichsäge.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Überprüfen Sie mit dem Gliedermaßstab die Breite Ihres Bettkopfs. Ein Kopfteil sollte 80 cm breit sein. Die zusammengelegten ...

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

... Bretter ergeben eine Breite von 90 cm und müssen zugeschnitten werden. Um eine Unregelmäßigkeit hineinzubringen, ...

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

... wurden die Bretter auf unterschiedliche Breiten geschnitten. Dann die Bohrungen auf den zwei Halteleisten markieren, die die Bretter zusammenhalten.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Nun die markierten Bohrpositionen mit der Ständerbohrmaschine durchbohren und senken.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Bevor Sie die Bretter an die Halteleisten schrauben, schleifen Sie die Oberflächen mit einem Exzenterschleifer glatt. Anschließend sind die Bretter zu entstauben. Statt des Exzenterschleifers können Sie auch Schleifpapier und einen Schleifklotz verwenden.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Bevor die Bretter nun mit den Halteleisten verschraubt werden, wird alles gestrichen. Wir haben uns für den Shabby-Look ...

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

... entschieden. Verwenden Sie zuerst die hellere Farbe. Lassen Sie das Ganze trocknen und tragen dann die dunklere Farbe auf.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Streichen Sie die Kanten der Holzbretter sowie die Halteleisten ebenfalls mit beiden Farben.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Ist auch die zweite Lackschicht getrocknet, schleifen Sie mit dem Exzenterschleifer die obere Lackschicht zum Teil leicht durch, ...

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

... sodass der darunterliegende Anstrich sichtbar wird. Dann können Sie die Halteleisten an die Holzbretter schrauben.

Foto: sidm / MMM

Bettkopf selber bauen

Damit der Bettkopf nicht die Wand beschädigt, wird auf beide Halteleisten eine Schaumstoffdichtung geklebt.

Meist sorgt man im Schlafzimmer mit kleinen Accessoires wie Deko-Kissen, Bettdecken oder Bildern für Atmosphäre. Das gewisse Etwas können Sie sich auch mit einer individueller Bettrückwand ins Zimmer holen.

Checkliste Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber

  • Bohrständer

  • Exzenterschleifer

  • Lineal

  • Maßband

  • Schreinerwinkel

  • Stichsäge

Ein Kopfteil fürs Bett zu kaufen kann allerdings ganz schön teuer werden. Die deutlich günstigere Alternative ist, ihn selber zu bauen und nach eigenen Wünschen zu gestalten. In dieser Anleitung zeigen wir, wie Sie eine Holz-Bettrückwand im Shabby-Look bauen. Hier wurden für ein 160er-Bett zwei Kopfteile mit einer Breite von je 80 cm gebaut, die zwischen Bett und Wand zu klemmen sind. 

Anleitung: Bettrückwand bauen

Mit einer individuellen Rückwand können Sie auch ein altes Bett aufhübschen. Im angesagten Shabby-Look macht Ihre Schlafstatt dann wieder mehr her. Wir haben uns hier für einen Farbton entschieden, der an das Meer erinnert. So sorgen Sie für herrliche entspanntes Urlaubsfeeling.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Bettrückwand selber bauen. Wer eine genauere Anleitung haben möchte, findet diese in der Bildergalerie oben >>

  1. Unsere Bretter für die Bettrückwand haben nicht alle die gleiche Länge. Stattdessen bilden Sie ein Zick-Zack-Muster. Bevor Sie die Bretter zuschneiden, legen Sie diese nebeneinander und zeichnen Sie das Muster auf die Bretter.
  2. Anschließend bauen Sie zwei Halteleisten und schleifen die Oberfläche glatt.
  3. Bevor Sie die Bretter nun mit den Halteleisten verbinden, streichen Sie die Bretter in Ihrer Wunschfarbe.
  4. Für den coolen Shabby-Look wird die getrocknete Farbe leicht abgeschliffen.
  5. Nun können Sie die Bretter verschrauben.

Praxistipp: Bevor Sie die Bettrückwand anbringen, kleben Sie Schaumstoffdichtungen an die Halteleisten. So wird die Wand nicht beschädigt.

Bettkopf im Shabby-Look

Für den Shabby-Look sind besonders die mit dem Exzenterschleifer künstlich herbeigeführten Gebrauchsspuren charakteristisch, die dem Möbelstück ein rustikales, romantisches Aussehen verleihen. Um den Vintage-Look zu kreieren, werden gerne Pastelltöne eingesetzt. Wir haben hierfür Acryllacke von Schöner Wohnen-Farbe verwendet.

Das könnte Sie auch interessieren ...