close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bett-Kopfteil Polster Gepolstertes Betthaupt bauen

Wer das Bett nicht nur zum Schlafen, sondern auch zum Lesen, Fernsehen oder Lümmeln nutzt, der will auf (s)einen Bett-Kopfteil mit Polster nicht verzichten!

Heute ist es fast schon Standard, dass ein neues Bett auch einen Bettkopf hat oder dass zumindest ein dazu passendes Kopfteil angeboten wird.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Exzenterschleifer
  • Handkreissäge
  • Messer
  • Stichsäge
  • Tacker

Doch wie ist das bei den vielen älteren Rahmenbetten, mit denen Sie bislang ohne Kopf auskommen mussten? Nun, wenn Ihr Bett mit dem Kopfende vor der Wand steht, dann können Sie einen selbstgebauten Bett-Kopfteil mit Polster einfach zwischen Wand und Bett einklemmen – ohne Lärm, ohne Löcher, ohne Dreck. Wir haben zwei verschiedene Bett-Kopfteil mit Polster gebaut, die Sie sehr leicht beziehungsweise relativ einfach selbst bauen können: Einen Vollpolster-Kopf und einen Sprossenkopf mit höhenverstellbaren Polsterelementen. Je nachdem, wie breit Ihr Bett ist, bauen Sie die Köpfe dann ein- oder zweiteilig.

 

Polster-Betthaupt bauen

Sie müssen nicht nähen können, um diesen Vollpolster-Bettkopf nachzubauen. Das wichtigste Werkzeug für den Nachbau ist ein Tacker – ganz gleich ob elektrisch oder für den Handbetrieb. Und beim Stoff haben Sie die Qual der Wahl ...

  1. Als erstes sägen Sie eine dünne Sperrholzplatte zu.
  2. Dann schneiden Sie das Polster zu.
  3. Nun können Sie etwas Sprühkleber auf die Sperholzplatte geben und das Polster aufkleben.
  4. Anschließend schneiden Sie etwas Vlies zu und kleben dieses auf das Polster.
  5. Schlagen Sie das Vlies so um, dass Sie es auf der Rückseite festtackern können.
  6. Zum Schluss schneiden den Sie Stoff zu und tackern diesen an die Sperrholzplatte.

Praxistipp: Hier finden Sie die genaue Anleitung >>

Möbel selber bauen
Bett-Kopfteil aus Bambus-Rohren bauen

Wie im Luxus-Resort auf Bali zaubert dieses Bambus-Betthaupt einen luftig-leichten Look in jedes Schlafzimmer. Mit dem natürlichen Farbton der...

 

Bettkopf selber polstern

Der höhenverstellbare Polsterkopf ist wegen des Holzsprossen-Elements etwas aufwendiger in der Herstellung, aber dennoch nicht wirklich schwierig. Das Kopfteil ist dabei leicht nach hinten geneigt. Um dieses Bett-Kopfteil mit Polster selber zu bauen.

Möbel selber bauen
Betthaupt bauen

Wir zeigen Ihnen fünf Möglichkeiten, wie Sie selbst ein Betthaupt bauen können

Beginnen Sie mit der Holzkonstruktion. Alles zusägen, verleimen und verschrauben. Anschließend wird auch hier das Kopfteil gepolstert. Dabei können Sie wie oben bereits erwähnt vorgehen. Zum Schluss müssen Sie nur das Polster mit dem Holzelement verbinden.
Praxistipp: Die Anleitung oben zeigt die einzelnen Schritte für diesen Bettkopf >>

Einfach
100 - 250 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2022

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2023 selbst.de. All rights reserved.