close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Betonlampe Leuchte aus Kreativbeton basteln

Bei dieser Betonlampe ist die Brüchigkeit gewollt. Denn hier wird die sichtbare Armierung im Beton zum Gestaltungselement.

Betonlampen liegen im Trend. Doch Pendel mit Betonschirm werfen das Licht meist nur nach unten – insbesondere dann, wenn das Leuchtmittel nicht hervorsteht.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Eisensäge
  • Feinsäge
  • Fliesenhammer
  • Gehrungssäge
  • Mörtelkübel
  • Schraubendreher
  • Stechbeitel

Wir haben den Beton aufgebrochen, damit Licht auch seitlich abgestrahlt wird. Sichtbar wird dann der Drahtkorb, der dem Schirm sowohl Stabilität als auch industriellen Charme verleiht. Damit jede Betonlampe gerade hängt, sollten Sie versuchen, möglichst gleichmäßige Mengen von Beton auf den sich gegenüberliegenden Seiten wegzunehmen. Die Form der Durchbrüche kann dabei völlig unterschiedlich sein. Übrigens: Dieser Schirm wiegt etwa 1,5 kg und ist für die Zuleitung noch ausreichend leicht. Bei mehr Gewicht sollte jedoch ein Stahlseil die Last auffangen!

Sie möchten den Stil in Ihrer Wohnung noch einmal aufgreifen? Kein Problem! Denn Sie können noch mehr schöne Deko-Gegenstände aus Beton gießen. Wie wäre es z.B. mit einer Beton-Kerzensschale? Die Schale können Sie auch als Obstschale verwenden oder als eine kleinere Variante zum Aufbewahren von Schmuck. Im Video finden Sie die Anleitung:

 
 

Anleitung: Betonlampe selbst basteln

Betonschalen, Beton-Türstopper und vieles andere kann man aus Beton selbst gießen. Und jetzt können Sie auch eine Betonlampe selber basteln. Wir haben uns dabei für Kreativbeton entschieden. Denn diese Art von Beton lässt sich besonders einfach verabeiten. Wer nun diese Lampe aus Beton basteln möchte, kann entweder unserer kurzen Anleitung im Anschluss folgen oder sich die genaue Anleitung in der Bildergalerie oben anschauen >>

  • Bevor Sie den Beton gießen müssen Sie eine Gussform erstellen. Unsere Gussform besteht aus zwei HT-Rohren (diese sollten ineinander passen) und etwas Knete.
  • Zuerst schneiden Sie die Rohre in die Länge, in der Sie Ihre Lampe haben möchten. 
  • Dann können Sie die Rohre ineinander schieben und die Armierung in die richtige Form biegen.
  • Jetzt können Sie mit Knete am Drahtkorb Aussparungen vornehmen. 

Windlichter
Goldenes Windlicht aus Beton basteln

Basteln mit Beton liegt derzeit stark im Trend. Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, was man damit alles anstellen kann. Wir entschieden uns...

  • Sprühen Sie die Rohre mit Trennmittel ein und mischen Sie den Beton an.
  • Nun kann der Beton in die Form gegossen werden. Lassen Sie ihn gut trocknen.
  • Danach lösen Sie die Rohre vom Beton. Evtl. müssen Sie die Rohre dafür auch aufschneiden.
  • Zum Schluss erhält die Lampe die nötige Elektronik.
Einfach
25 - 100 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2020

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.