Bauplan: Fachwerkkrippe

Bauplan: Fachwerkkrippe

Bauplan: Fachwerkkrippe

Bauplan: Fachwerkkrippe

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 1 von 60

Profilieren Sie die Grundplatte aus Kiefer-Leimholz mit der Oberfräse an der Vorder- und den Seitenkanten.

Kontur aufzeichnen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 2 von 60

Zeichnen Sie nun die Rückwand von Stall und Haus nach den Angaben im Bauplan auf das Schichtholz ...

Holz sägen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 3 von 60

... und schneiden es mit der Stichsäge aus.

Kanten brechen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 4 von 60

Anschließend alles Schnittkanten mit Schleifpapier glätten!

Rückwand einpassen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 5 von 60

Anschließend richten Sie die Rückwand mittig entlang der hinteren Kante der Grundplatte aus und zeichnen sie an.

Leiste sägen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 6 von 60

Schneiden Sie eine abgeschrägte Leiste für die Stallrückwand mit der schräggestellten Stichsäge aus 28-mm-Leimholz zu.

Leiste ausklinken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 7 von 60

Diese Leiste erhält Ausklinkungen für die Holzständer, die später als Auflager der Dachbalken an der Rückwand dienen.

Leiste aufnageln

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 8 von 60

Geben Sie Leim an die Leiste und heften sie mit Nägeln bündig auf die Rückwand.

Balken schnitzen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 9 von 60

Jetzt geht es ans Schnitzen der Ständer: Mit dem Schnitzmesser die beiden vorderen Ecken wellig zuarbeiten.

Holzbalken schnitzen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 10 von 60

Dabei unbedingt auf die Maserungsrichtung achten. Die vordere Fläche strukturieren Sie mit dem Gaißfuß.

Balken einleimen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 11 von 60

Da dieser Balken nur von der Vorderseite sichtbar ist, bleiben Balken-Seiten und -Rücken unbearbeitet. Jetzt Leim angeben ...

Holzständerwerk

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 12 von 60

... und den Eckbalken außen- und unterkantenbündig auf die Rückwand leimen. Mit Leimklemmen fixieren.

Holz beizen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 13 von 60

Die Giebel-Rückwand des Hauses streichen Sie in einem Ocker-Farbton. Kasein- oder Abtönfarbe sind hierzu gut geeignet (klassische Holzbeize funktioniert auch).

Loch bohren und senken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 14 von 60

Duchbohren Sie nun die Grundplatte im Bereich der Rückwand und senken diese von der Unterseite.

Krippe bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 15 von 60

Nach Leimzugabe wird die Rückwand bündig festgeschraubt – ggf. vorbohren. Dünne Spanplattenschrauben verwenden.

Stallkrippe bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 16 von 60

Den unteren Teil der Stallrückwand hat unser Krippenbauer mit dem Rest eines Profilholzbretts verkleidet.

Krippenstall bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 17 von 60

Die angrenzende Hauswand aus Faserplatte wird zur Stallseite hin mit einem gleich großen Stück Sperrholz beschichtet.

Dachbalken aufsetzen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 18 von 60

Darauf wie gezeigt Ständer und Dachbalken leimen. Nun zeichnen Sie die Wandposition auf die Grundplatte.

Holzfaserplatte zuschneiden

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 19 von 60

Schneiden Sie aus Faserplatte auch die zweite Seiten- und die vordere Giebelwand mit Fenstern und Tür zu.

Krippe verleimen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 20 von 60

Verschrauben und verleimen Sie jetzt Front und Seitenwände der Krippe miteinander.

Krippe verschrauben

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 21 von 60

Verschrauben und verleimen Sie jetzt Front und Seitenwände der Krippe miteinander.

Krippenstall aufleimen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 22 von 60

Die so montierten Wände werden nun – ebenfalls nach Leimangabe – mit Rückwand und Grundplatte verbunden.

Schindeln hobeln

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 23 von 60

Bereiten Sie nun die Beplankung der Stallrückwand vor: dünne Leisten hierzu mit dem Modellhobel längs anfasen ...

Stallwand mit Holzschindeln verkleiden

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 24 von 60

... und im Wechsel mit stärkeren und geschnitzten Säulen an den markierten Positionen auf die Rückwand leimen.

Fachwerk errichten

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 25 von 60

Eine offene Fachwerkkonstruktion (aus geschnitzten Balken) dient als vorderer Auflager für die Dachbalken.

Fachwerk aufrichten

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 26 von 60

Nach dem Verleimen schrauben Sie diese auf die im Bauplan angegebene Position der Grundplatte – zuvor bohren und senken.

Dachbalken befestigen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 27 von 60

Jetzt können Sie die Dachbalken nach Leimzugabe mit feinen Drahtstiften befestigen.

Fachwerk: Kopfband

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 28 von 60

Hier werden die Kopfbänder (kleine Diagonalstreben) mit Weißleim auf der Stallrückwand befestigt.

Mit Schindeln eindecken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 29 von 60

Die Stall-Seitenwand wird mit strukturierten „Brettern“ verschalt. Hierzu diese gegen die Balken leimen, das Fenster aussparen ...

Stallwand verkleiden

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 30 von 60

... und die Schalbretter im Bereich der Dachschräge anpassen. Mit Zulagen und Leimklemmen anpressen.

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 31 von 60

Alle Sichtholzteile des Stalls (außer der Grundplatte) werden nun farbig gebeizt.

Loch bohren

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 32 von 60

Es sind die liebevollen Details, die eine meisterhafte Krippe von einem schnell zusammengeschusterten Stall unterscheiden. Um dem Fachwerk sein rustikales und täuschend echtes Aussehen zu verleihen, wurden Holznagel-Attrappen an den Verbindungsstellen gesetzt: Loch im Bereich des „Zapfens“ bohren, ...

Holzdübel schnitzen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 33 von 60

... Schaschlikspieß anspitzen und kürzen ...

Holzdübel einschlagen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 34 von 60

... und die Holzdübel-Attrappe anschließend mit dem Hammer behutsam eintreiben.

Dachstuhl bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 35 von 60

Beginnen Sie damit, die ebenfalls gebeizten Dachlatten auf die Dachbalken zu leimen und zu nageln.

Giebelbretter befestigen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 36 von 60

So befestigen Sie auch auf Gehrung geschnittene Balken auf den Hausgiebeln.

Drahtbürste anwenden

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 37 von 60

Die Balken für das Haus-Fachwerk mit Schnitzmesser und Scheibenbürsten-Aufsatz für die Bohrmaschine bearbeiten.

Fachwerkkrippe selber bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 38 von 60

Leimen Sie die senkrechten und waagerechten Hölzer auf die Faserplatte.

Krumme Balken schnitzen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 39 von 60

Besonders rustikal wird das Fachwerk, wenn sie auch solche wellenförmig zugeschnittenen „Balken“ aufleimen.

Fachwerk streichen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 40 von 60

Mit schwarzer Kaseinfarbe (z. B. Plaka-Farbe von Pelikan) streichen Sie nun das gesamte Holz-Fachwerk des Hauses.

Fachwerk ausfachen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 41 von 60

Nach vollständigem Trocknen der Farbe gießen Sie die Ausfachungen mit einer Gießmasse aus.

Gefach aus Gips gießen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 42 von 60

PRAXISTIPP: Stewalin ist eine kunststoffveredelte Gießmasse, die sich für die Figurenherstellung und Reliefs eignet. Es wird im Verhältnis 4 zu 1 mit Wasser angesetzt und härtet innerhalb von 30 Minuten aus. Erhältlich in Weiß und Terracotta ab rund 4,50 Euro/kg.

Schindeln hacken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 43 von 60

Aus 28-mm-Leimholz werden die Schindeln gehackt – mit Hammer und Messer oder, wie hier, mit dem selbstgebauten Schindelspalter.

Dachlatte aufnageln

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 44 von 60

Vor dem Eindecken auf die untere Dachlatte einen Holzstreifen in Schindelstärke leimen.

Dach eindecken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 45 von 60

Schindeln im Versatz von unten nach oben aufleimen. Bei der zweiten Reihe deshalb mit halber Schindel beginnen.

Dach decken

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 46 von 60

Das Hausdach wird mit zwei Schichtholzplatten bekleidet. Traufseits ebenfalls Auflagerleisten anleimen und die Schindelreihen aufzeichnen.

Ortgangbrett befestigen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 47 von 60

Vorn giebelseits T-förmig verleimte und auf Gehrung geschnittene Leisten anbringen.

Dachkehle ausformen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 48 von 60

Jetzt werden auch die Satteldachhälften eingedeckt. Zum Stallanbau hin müssen Sie die Schindeln schräg anpassen.

Schornstein bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 49 von 60

Den Schornstein (siehe Kasten Seite 61) leimen Sie im Schindelverband ein.

Firstziegel auflegen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 50 von 60

V-förmig verleimte Leistenabschnitte als Firstziegel aufsetzen.

Dachüberstand

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 51 von 60

Mit dem Modellhobel Schindelüberstände plan nacharbeiten.

Traufbrett montieren

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 52 von 60

Als Dachabschluss eine geschnitzte Leiste gegen die Stallrückwand heften.

Krippe: Dach gestalten

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 53 von 60

Mit einem flachen Hohlbeitel wird jede einzelne Dachschindel noch mit einer mittigen Ablaufrinne ausgestattet.

Boden beizen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 54 von 60

Jetzt können Sie auch die übrigen Holzflächen inklusive der Bodenplatte beizen.

Krippe: Bauplan bestellen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 55 von 60

Fenster, Tür, Schornstein, Fensterbrett, Futterraufe und Fensterläden: Die vielen Details machen die Krippe zum Gesamtkunstwerk. Die Haustür mit Mini-Scharnieren lässt sich sogar öffnen. Alle Detailangaben hierzu finden Sie auf dem Bauplan wieder. Tipp: Beleuchten Sie doch das Haus mit LED-Lämpchen

Fensterrahmen lackieren

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 56 von 60

Die angefertigten Bauelemente in Ocker- und Pastellweiß streichen und ...

Fenster einbauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 57 von 60

... nach Leimzugabe in die Wände einsetzen.

Loch bohren

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 58 von 60

Die mit kleinen Rundhölzern ausgestatteten Fensterläden genau ausrichten, Rundstab auf der Fassade markieren und dort durchbohren.

Fensterladen anbringen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 59 von 60

Leim angeben und Rundstab in die Bohrung stecken; ggf. mit leichten Hammerschlägen eintreiben.

Fachwerkkrippe selber bauen

Fachwerkkrippe bauen: Schritt 60 von 60

Fertig ist Ihre selbst gebaute Fachwerkkrippe im bergischen Stil.

Krippenfiguren schnitzen

Krippenfiguren schnitzen

Krippe- und Figuren sind aufeinander abgestimmt. Maßgeblich ist die Josef-Figur – hier ist sie 12,5 cm groß. Das komplette Set wie abgebildet (Kunststoff, handbemalt) gibt‘s für 80 Euro bei Krippenbauer Wüstenberg (Tel. 02202/39120).Sie können passende Krippenfiguren natürlich auch selbst schnitzen.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.