Bauanleitung: Weihnachtspyramide

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 1 von 46

Die Weihnachtspyramide schmückt während der Adventszeit die Wohnung. Der Nachbau unseres Bauplan-Themas kostet gerade einmal knapp 55 Euro!

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 2 von 46

Übertragen Sie die Konturen der Pyramidensäulen auf die Multiplex-Streifen – alternativ können Sie auch Kiefernholz verwenden.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 3 von 46

Bohren Sie nun unterhalb der Zacken ein Loch für den einfacheren Richtungswechsel mit der Stichsäge.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 4 von 46

Ritzen Sie mit dem Cuttermesser die Konturen an (das verhindert Holzausriss) und schneiden mit der Stichsäge dort entlang.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 5 von 46

Die Basis der Säulen schneiden Sie exakt mit der Präzisions-Gehrungssäge zu.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 6 von 46

Zeichnen Sie nun mit dem Zirkel Grund- und Kopfplatte sowie die Etagen in den entsprechenden Durchmessern auf.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 7 von 46

Mit der Stichsäge (am besten mit feinem Kurvensägeblatt bestückt) schneiden Sie die Kreisplatten anschließend zu.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 8 von 46

Achten Sie auf die Materialstärken: Die Etagen bestehen aus 6,5-mm-Material, Kopf- und Grundplatte aus 12er Multiplex.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 9 von 46

Dritteln Sie nun den Kreisumfang der Grund- und Kopfplatte und ermitteln so die Leimpunkte für die Säulen.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 10 von 46

Kopfplatte und Glaslagerplatte knapp im Außendurchmesser des Messingrohrs durchbohren.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 11 von 46

Das Messingröhrchen zunächst innen mit einem Krauskopf (Senker) entgraten.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 12 von 46

Dann spannen Sie es behutsam ein und längen ein nur wenige Millimeter kurzes Stück mit der Eisensäge ab.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 13 von 46

Nun treiben Sie es mit sanften Hammerschlägen in die untere Lager-Halteplatte sowie in die Kopfplatte ein.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 14 von 46

Das frisch gesägte Ende zeigt dabei nach oben. Dieses müssen Sie nun natürlich auch von innen entgraten.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 15 von 46

PRAXISTIPP: In der Fotostrecke auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie die Welle der Pyramide gelagert ist. Oben dreht sich der Messingstab in einem Messingröhrchen, unten steht die Messingstab-Spitze auf einer Glasplatte und wird ebenfalls durch ein Messingröhrchen seitlich geführt. Alternativ (und besser) können Sie ein Glaslager verwenden. Dies ist ein Glasknopf mit konkaver Oberfl äche. Die Welle wird somit reibungsarm immer in der Mitte geführt. Glaslager für Pyramiden (hier Ø ca. 9 mm) gibt es online oder in Bastelshops ab etwa einem Euro.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 16 von 46

Schneiden Sie dann ein Stück dünnes Fensterglas in der Größe der Glaslagerplatte zu ...

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 17 von 46

... und kleben anschließend beide Teile zusammen.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 18 von 46

Verleimen Sie nun das Pyramidengestell sehr genau. Eine provisorische Stütze in der Mitte stabilisiert die Konstruktion.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 19 von 46

Kleben Sie das selbst gebaute (oder gekaufte und von einer Platte gehaltene) Glaslager mittig auf die Grundplatte.

Bauanleitung Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 20 von 46

Nun die Messingwelle ablängen und mit einer Feile möglichst exakt am unteren Ende anspitzen.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 21 von 46

Schneiden Sie von einer Lüsterklemme (Durchmesser für die Welle geeignet) die Kunststoffummantelung ab.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 22 von 46

Jetzt wird die Welle durch die Kopfplatte und durch alle mittig durchbohrten Etagen bis zum Bodenlager geführt.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 23 von 46

Die Lüsterklemme befestigen Sie auf der Welle knapp oberhalb der Lagerplatte.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 24 von 46

Die Etagenabstände werden durch gegeneinander geleimte Halbrundstäbe fixiert. Längen Sie diese in der Gehrungssäge ab.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 25 von 46

PRAXISTIPP: Damit die Stäbe immer gleich lang sind, haben wir einen Anschlag an die Präzisions-Gehrungssäge geklemmt.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 26 von 46

Um zwischen den Halbrundhölzern Platz für die Welle zu schaffen, müssen Sie die Halbrundstäbe mit der Feinsäge längs einkerben.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 27 von 46

Anschließend die ersten beiden Hölzer oberhalb der unteren Etage gegeneinander leimen.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 28 von 46

Diese liegt dabei auf der Lüsterklemme. Dann fahren Sie etagenweise so fort. Leimklammern verpressen die Hälften.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 29 von 46

Richtfest: Alle Distanzstücke sind verleimt, die Drehfunktion ist gewährleistet. Lassen Sie etwas Abstand zur Kopfplatte!

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 30 von 46

Die Flügelnabe zeichnen Sie exakt auf und schneiden sie mit der Stichsäge zu.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 31 von 46

Dann werden die Flügelaufnahmen in der Ständerbohrmaschine gebohrt. Die Nabe in eine Leimklemme spannen!

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 32 von 46

Mit der Laubsäge oder Dekupiersäge schneiden Sie die Flügel zu.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 34 von 46

PRAXISTIPP: Das Herausarbeiten der Flügel mit der Laubsäge ist mühsam. Mit einer Dekupiersäge – wir benutzen eine professionelle Maschine von Hegner – ist dies hingegen ein Kinderspiel.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 33 von 46

PRAXISTIPP: Der Vorteil: Sie können mehrere Lagen Sperrholz mit Doppelklebeband übereinander fixieren und dann schneiden.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 35 von 46

Die Aufnahmen für die Flügel werden dann per Hand aus Dübelholz angefertigt. Schneiden Sie die Stange zwei Mal ein ...

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 36 von 46

... und trennen dann die Basis durch. Zum Schluss längen Sie die Dübel ab. Prüfen Sie das Schlitzmaß!

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 37 von 46

Nun können Sie Flügel und Flügelaufnahme miteinander verleimen. Auch hier ist große Sorgfalt nötig.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 38 von 46

Flügelkanten mit der Feile und Schleifpapier glätten; die Dübelstangen-Enden leicht konisch anfeilen.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 39 von 46

Stecken Sie die Flügelnabe auf die Welle. Sitzt die Bohrung stramm genug, müssen Sie keinen Klebstoff angeben.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 40 von 46

Flügel leimfrei in die Nabenbohrungen stecken. So lassen sich Drehrichtung und Geschwindigkeit nachregulieren.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 41 von 46

Aus dünnem Sperrholz schneiden Sie die Halteplättchen für die Kerzentüllen und runden sie mit der Feile an.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 42 von 46

Dann leimen Sie die Drechselteile auf und die Plättchen in die Schlitze unter den unteren Zacken der Pyramidensäulen.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 43 von 46

PRAXISTIPP: Eine Weihnachtspyramide wird durch Wärme angetrieben. Damit die Kerzen, die diese Thermik erzeugen, fest und sicher stehen, beim Abbrand die Halter sich nicht entzünden und sich gut von Kerzenwachs reinigen lassen, haben wir diese Fertig-Kerzentüllen von Selva ausgewählt. 10 dieser dreiteiligen Halter für Kerzen bis Ø 20 mm kosten rund 20 Euro (Best.-Nr. 541-462-400; www.selva.de).

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 44 von 46

Schneiden Sie jetzt die Figuren aus – sie befinden sich in Originalgröße auf dem Bauplan, den Sie bestellen können.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 45 von 46

Wir haben Teile der Pyramide bemalt. Die Figuren haben wir einfach mit Heißkleber auf die Etagen geheftet.

Bauplan für Weihnachtspyramide

Weihnachtspyramide: Schritt 46 von 46

Ob roh oder bemalt: Die Weihnachtspyramide ist stimmungsvoll. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf – auch teilweise gebeizte Figuren oder ein gedrechselter Pyramidenkopf sind möglich.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.