Balkon-Sandkasten

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Praktisch am Sandkasten auf dem Balkon: Während Ihre Kinder spielen, haben Sie die Kleinen immer unter Kontrolle!

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Wir haben die Spielkiste so robust wie nötig und so preiswert wie möglich ge­baut. Die Wände und Böden bestehen daher aus zuvor zu Platten verleimten Nut-und-Feder-Fußbodendielen. Die haben auch den Vorteil, sich nicht so zu verziehen wie beispielsweise Leimholzplatten. Die Fugen zwischen den Nut-und-Fe­der-Brettern sehen besser aus, wenn Sie die sichtbaren Kanten brechen.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Geben Sie wasserfesten Leim an und stecken Sie die Bretter zusammen.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Beim Pressen sollten Sie Zulagen verwenden, damit die Nutstege auf der einen und die Feder auf der anderen Seite nicht brechen.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die Platten für die Seitenwände der Spielkiste so herstellen wie beim Schrank. Sie treffen am hinteren und den vorderen rechten Winkeln sowie an den inneren und den spitzen Winkeln mit 45°-Gehrungsschnitten stumpf aufeinander.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Verschraubt werden zuerst die Platten der Außenwände mit den bereits montierten 38-x-38-mm-Dreiecksleisten. Allerdings nur zur Probe – die Endmontage erfolgt vor Ort auf dem Balkon oder der Terrasse.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die hintere Mörtelwannen-Auflagerleiste aus Restholz der Dielen haben wir von hinten verschraubt. Die vordere und die seitlichen Auflagerleisten werden durch senkrechte Leisten in den Winkeln gestützt.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die Bänder der dreieckigen Deckel lassen Sie so tief in den oberen Kanten der Bretter ein, dass sie zugeklappt bündig abschließen.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die dreieckigen Klapp- und der rechteckige Schiebedeckel bestehen aus 15-mm-Multiplex. Der Schiebedeckel wird oben von Kippleisten und unten vom Kunststoffrand der Mörtelwanne geführt.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die Leisten links und rechts oberhalb des Deckels verhindern, dass dieser beim Herausziehen herunterkippt.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die drei Klappdeckel geben stabile Sitzplätze ab. Bei der Oberflächengestaltung sollten Sie auf Eignung für draußen achten. Unsere weiße Lasur lässt das Holz durchscheinen, der deckende Acryllack schützt die Deckel.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Die Zeichnung enthält alle zum Nachbau des Sandkastens erforderlichen Maße.Materialliste: Nut- und Feder-Bodendielen 96 x 19,5 mm: ca. 3,5 m2 für alle Wände (ohne Verschnitt), Auflagerleisten für Mörtelwanne, Kippleisten für den Deckel aus Restholz der Bodendielen; Multiplex 15 mm dick: ca. 1,5 m2 für drei Dreiecksdeckel und Abdeckplatte (alle Maße bei der Montage exakt anpassen); Dreikantleisten 38 x 38 mm: ca 4,5 lfd.m für alle Eckverbindungen; 1 rechteckige Mörtelwanne 90 l, ca. 750 mm lang, max. 250 mm tief; 6 Scharniere ca. 70 x 40 mm (geöffnet); Spanplatten-Schrauben.

Balkon-Sandkasten

Sandkasten bauen

Den türkisfarbenen Lack haben wir im Farbenfachgeschäft passend zur Folie der Schranktüren und zum Sonnensegel anmischen lassen.PRAXISTIPP: Wenn die SPielkiste hauptsächlich als Planschbecken genutzt werden soll, lohnt sich ein Schutzanstrich mit Bootslack. Dieser bildet einen besonders dauerhaften, wasserabweisenden Film.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.