Wann Heizöl kaufen Brennstoffe günstig im Sommer einkaufen

An den leeren Heizöltank denken die meisten Hausbesitzer erst, wenn es wieder kälter wird und die Heizungsanlage hochgefahren wird – aber dann ist Heizöl besonders teuer! Denn jeder will dann seinen Brennstoffvorrat für den Winter auffüllen: Die große Nachfrage nach Heizöl lässt die Preise steigen.

Heizöl kaufen
© Geralt / pixabay.com

Aber wann ist der beste Zeitpunkt, um Heizöl zu kaufen? Mit diesen Tipps finden Sie stets den idealen Kaufzeitpunkt für Ihren Brennstoff.

Jetzt, nach Wochen großer Hitze, denken die wenigsten ans Heizen – aber die kalte Jahreszeit wird unausweichlich kommen. Besser man ist darauf vorbereitet und hat rechtzeitig seinen Brennstoffvorrat für die Heizung aufgefüllt. Ist der Sommer wirklich der beste Zeitpunkt, um Heizöl zu kaufen und das Kaminholzlager aufzufüllen? Lesen Sie, wie Sie beim Brennstoffkauf bares Geld sparen können!

 

Wann ist der beste Zeitpunkt zum Heizöl kaufen?

Wann soll ich Heizöl kaufen? Diese Frage stellen sich Hausbesitzer jedes Jahr aufs Neue: Weil die Heizölpreise starken Schwankungen unterliegen – sie hängen vom Preis für Rohöl ab –, sollten Sie den Markt (und die Nachrichtenlage) gut beobachten. Positiv ist: Bei der Ölheizung puffert der große Tank Preisspitzen ab – der gefüllte Vorratstank rettet Sie meist über eine Hochpreisphase hinweg, ohne frieren zu müssen!

Heizung
 

Heizöl bestellen

Für günstige Preise sollten Sie Ihr Heizöl rechtzeitig vor dem Winter bestellen

"Heizöl ist im Sommer billiger als im Winter." Das ist einen Mär! Im langjährigen Vergleich kostet Heizöl zwischen August und Oktober sogar am meisten! Denn alle Verbraucher wollen dann schlau sein und sich "rechtzeitig" vor der Heizperiode mit Brennstoff eindecken. Hingegen zeigen die Statistiken der letzten Jahre, dass Sie Heizöl am günstigsten kaufen können, wenn sich die Heizperiode dem Ende zuneigt. Wer sei Heizöl zwischen Januar und März einkauft, kann zwischen 300 und 450 Euro pro Jahr (bei einer Bestellmenge von 3000 Litern) für den Brennstoff-Kauf sparen!

Heizung
 

Effizient heizen mit einer Ölheizung

Wenn die Energiekosten ständig steigen, denkt mancher Hausherr an einen Kesseltausch

 

8 Tipps: Geld sparen beim Heizölkauf

Es gibt weitere Tricks, wie Sie beim Kauf von Brennstoffen (ob Heizöl, Pellets oder Scheitholz) sparen können:

  • Meist kosten kleinere Bestellmengen proportional mehr als hohe Abnahmemengen! Denn Lieferpauschalen schlagen dann teuer durch.
  • Mengenrabatte entfallen ebenfalls bei kleinen Bestellmengen – größere Rabatte locken, wenn Sie sich mit nachbarn zusammen tun!
  • Achtung: Das wissen auch die Heizöl-Lieferanten und berechnen zunehmend Extra-Kosten für einen Wechsel der Lieferstelle!
  • Obligatorisch sollte der Vergleich der Lieferanten sein: Regionale Auslastungen können sehr verschieden sein und damit auch der Preis fürs Heizöl stark variieren!
  • Tipp: Vereinbaren Sie einen Festpreis bereits bei der Bestellung! Preissteigerungen zwischen Order und Lieferung brauchen Sie dann nicht schrecken.
  • Achten Sie beim Heizölkauf auch auf "versteckte" Kosten (brutto/netto-Unterschiede, Steuern, Lieferkosten, ... die einzelnen Preisbestandteile machen den Vergleich oft schwer)
  • Am Tag der Heizöl-Lieferung sollten Sie kontrollieren, dass das Zählwerk am Tanklaster vor Befüllen Ihres Heizöltanks auf "null" gestellt wird.
  • Beobachten Sie auch den Brennstoff im Sichtfenster: Schaum im Heizöl signalisiert, dass dem Brennstoff viel Luft beigemengt ist – und die wollen Sie natürlich nicht zu teuren Brennstoff-Preisen bezahlen!

Noch ein Hinweis zur Qualität von Heizöl: Wer billiges Heizöl kauft, zahlt am Ende schnell drauf. Premium-Heizöl liefert bei gleichem bis geringerem Verbrauch mehr Heizwärme und schont den Brenner Ihrer Heizung. Hochwertiges Heilöl verbrennt rückstandsärmer und reduziert Rußablagerungen in der Heizungsanlage. So sparen Sie langfristig Kosten für Wartung und Reparatur der Ölheizung!

Heizung
 

Checkliste: Heizung warten

Wir haben 11 praktische Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihre Heizung warten können

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.