Uhr umstellen Doch kein Ende der Zeitumstellung 2019 – Staaten folgen EU nicht

Viele hatten sich schon gefreut: Endlich endet das Hin und Her mit der Zeitumstellung – doch zu früh gefreut!

Bereits 1973 im Zuge der Ölkrise wurde die Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) eingeführt – um Energie zu sparen. Doch die erhoffte Einsparung ist nie schlüssig belegt worden. Stattdessen leiden viele Menschen unter der Zeitumstellung. Wenn uns bei der Umstellung von Winterzeit auf Sommerzeit eine Stunde Schlaf fehlt, kommt der Biorhythmus durcheinander und psychosomatische Erkrankungen nehmen zu. Dieses Hin und Her will die EU so schnell wie möglich abschaffen – eine europaweite Umfrage under den Bürgern der Gemeinschaft hat dafür ein klares Votum abgeliefert. 2019 sollte Schluss sein mit der nervigen Zeitumstellung.

Doch die Mitgliedsstaaten haben nun ihr Veto eingelegt!

Sonstiges Zeitumstellung
 

Uhr umstellen von Sommerzeit auf Winterzeit

Die Zeitumstellung von Winterzeit auf Sommerzeit ist in Europa zuletzt in Folge der Ölkrise 1973 eingeführt worden: Man wollte damit Energie...

 

Wann kommt das Ende der Zeitumstellung?

2019 war von der EU-Kommission als Ausstiegsdatum aus der Zeitumstellung angekündigt worden, doch die nationalen Regierungen fordern mehr zeit: Genauer gesagt, sie nehmen sich einfach mehr Zeit für die Abschaffung der Sommerzeit! Nicht vor 2021 sei es den Staaten möglich, die Zeitumstellung geordnet zu beenden, heißt es übereinstimmend in Medienberichten. Was daran so lange dauert, wer von der Verzögerung profitiert und auf welche Zeit (künstliche Sommerzeit oder astronomisch korrekte Winterzeit) man sich schließlich in Europa einigt ist nach wie vor offen!

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.