X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Türrahmen einbauen

Die alte Zimmertür ist verschlissen, eine neue muss her: Lesen Sie, wie Sie fachgerecht einen Türrahmen einbauen. Alte Zimmertüren vom Schreiner sind handwerkliche Gesellenstücke – moderne Türzargen sind standardisierte Serienprodukte, die Sie auch selbst einbauen können: So gelingt die Montage des Türrahmens.

 

Türrahmen einbauen

Ohne Tür ist es nie ruhig im Zimmer: Erst die Zimmertür macht aus dem Zimmer einen Rückzugsraum. Wie Sie einen Türrahmen einbauen, zeigt die Anleitung oben Schritt für Schritt. Was Sie bei Montage von Türzarge und Türblatt noch beachten sollten, erfahren Sie hier. Diese Arbeitsschritte sind immer erforderlich, wenn Sie einen Türrahmen einbauen:

  • Türrahmen einbauenRohbau-Öffnung der Tür ausmessen
  • Anschlagseite der Tür festlegen
  • Türrahmen am Boden liegend montieren
  • Türzarge aufrichten und in Wandöffnung stellen
  • Zarge lotrecht ausrichten ud verkeilen
  • Türzarge ausschäumen (Achtung: spreizdruckfreien Montageschaum verwenden!)
  • Drückergarnitur montieren und Türblatt einhängen

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.