Trittsteine selber machen

Trittsteine selber machen

Wie bei einem wilden Puzzle werden Fliesenbruchstücke auf gekaufte Gehwegsteine geklebt. Sauber verfugt ergibt das ein schönes buntes Bild.

Trittsteine selber machen

Bitte sortieren: Wir haben Fliesenbruch in verschiedenen Ausführungen bestellt, von unifarben bis 70er-Jahre-Retrolook. Suchen Sie sich bestimmte Farbmuster oder -stile zurecht, dann geht das Auslegen zügiger.

Trittsteine selber machen

Sie können die Fliesenscherben weiterbearbeiten, indem Sie sie mit dem Glasschneider anritzen und gezielt brechen oder ...

Trittsteine selber machen

... zum Schutz in ein Vlies o. Ä. legen und ein paar Mal kräftig zuschlagen, bis die gewünschte Größe der Stücke erreicht ist.

Trittsteine selber machen

Damit Sie sich später nicht die Füße aufschneiden, sollten Sie scharfkantige Stücke mit etwas Schleifpapier bearbeiten.

Trittsteine selber machen

In einem Eimer mit Wasser den Fliesenkleber anmischen. Beachten Sie dabei unbedingt die Mengenangaben auf der Packung!

Trittsteine selber machen

Den Kleber mit einem Zahnspachtel gleichmäßig auf dem Stein verteilen.

Trittsteine selber machen

Dann legen Sie die Fliesenstücke auf. Tipp: Beginnen Sie an den Ecken und Rändern. Achten Sie auf eine gleichmäßige Höhe.

Trittsteine selber machen

Fugenmasse anmischen und mit einem Gummi aufziehen. Achten Sie darauf, dass sich der Mörtel für breite Fugen eignet!

Trittsteine selber machen

Für den Randabschluss die Masse gegen eine Aufziehkelle streichen. Dann mit der Kelle nach unten, nicht seitwärts arbeiten!

Trittsteine selber machen

Schlämmen Sie den Mörtel vorsichtig in die Fugen und wischen Sie die Fläche mit einem Schwammbrett sauber. Aushärten lassen!

Trittsteine selber machen

Neue Pfade: Runde und eckige Betonplatten mit Kieselsteinmustern weisen den Weg in den Garten.

Trittsteine selber machen

Mischen Sie Estrichbeton und Wasser zu einer kellengerechten Masse – immer nur so viel, wie Sie zügig verarbeiten können.

basteln mit Steinen

Trittsteine selber machen

Dann drücken Sie die Kiesel flach oder hochkant in die Masse. Bei der Gestaltung haben Sie freie Hand.

Trittsteine selber machen

Spirale, Herz oder was? Das Muster können Sie sich spontan ausdenken oder schon vorab etwa in einer Sandkiste auslegen.

Trittsteine selber machen

Damit die Steine nicht hochstehen und zu Stolperfallen werden, am Ende vorsichtig mit einem Filzbrett o. Ä. herunterdrücken. Praxistipp: Leichte Verschmutzungen der Steine lassen sich mit etwas Essigreiniger und einer Bürste entfernen!

Trittsteine selber machen

Nun einige Tage aushärten lassen. Bei uns klappte das Ausschalen dann problemlos, da der Kunststoff etwas nachgibt.

Trittsteine selber machen

Im Garten die Steine etwas eingraben, damit sie plan mit dem Boden abschließen. Nicht zu tief, sonst sammelt sich Wasser!

Trittsteine selber machen

Ob Sie Ihre Hausnummer, den Namen oder einfach ein nettes Motiv eingießen, entscheiden Sie. Die Platte können Sie mühelos an die Hausmauer lehnen oder als Fußmatte benutzen.

Trittsteine selber machen

Vier Hölzer zu einem Rahmen verbinden (ca. 60 x 35 cm) und diesen mit der Siebdruckplatte verschrauben (glatte Seite oben!).

Trittsteine selber machen

Die Zahlen, Buchstaben etc. ausdrucken, mit dem Cutter ausschneiden und spiegelverkehrt in die Form legen, ggf. festkleben.

Trittsteine selber machen

Die freien Flächen nun mit Stücken doppelseitigem Klebeband versehen. Das soll die Fliesenscherben beim Eingießen fixieren.

Trittsteine selber machen

Die Bruchstücke mit der bunten Seite nach unten auf das Klebeband legen. Dabei die Grenzen der Umrisse möglichst einhalten.

Trittsteine selber machen

Mischen Sie nun Estrichbeton mit Wasser an und gießen Sie die Form zu etwa einem Drittel aus.

Trittsteine selber machen

Als Bewehrung dient ein Stück Kaninchendraht, das Sie am besten vorher zuschneiden und nun einlegen und eindrücken.

Trittsteine selber machen

Die Form auffüllen, überschüssigen Beton sauber abziehen und die Oberfläche mit der Kelle glätten. Jetzt heißt es warten! Um Lufteinschlüsse zu mindern, z. B. mit einem Hammer kräftig von außen gegen die Form klopfen.

Trittsteine selber machen

Der große Moment: Nach ein paar Tagen Rahmen und Platte abschrauben. Klebereste auf den Fliesen lassen sich leicht entfernen.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.