Terrasse mit Dielen beplanken

Schritt 1 von 19

Im Eingangsbereich die Position der ersten Bodendiele auf dem Betonbelag markieren.

Schritt 2 von 19

Ein Reststück der Boden-dielen dient später als Bohrschablone und ist mit den entsprechenden Bohrlöchern zu versehen.

Schritt 3 von 19

Die Hölzer mit Dübeln und nicht rostenden Schrauben mit dem Betonboden verbinden. Vorbohren.

Schritt 4 von 19

Zum Markieren der Bohrlöcher auf der Betonplatte im Eingangsbereich eine Bohrschablone verwenden.

Schritt 5 von 19

Zum Ausgleichen von Bodenunebenheiten werden die Dielen passend unterfüttert.

Schritt 6 von 19

Mit der Stichsäge lassen sich die an der Hausecke erforderlichen Ausklinkungen herstellen.

Schritt 7 von 19

Brett für Brett anlegen und mit Hilfe von Abstandshaltern verschrauben.

Schritt 8 von 19

Hilfreich beim Ablängen der vielen Bodendielen ist eine solche Kapp- und Gehrungssäge. Es lohnt sich, diese eventuell auszuleihen (Branchenbuch).

Schritt 9 von 19

Hier das Verlegen des Anschlussbretts.

Schritt 10 von 19

Das Anschlussbrett exakt anlegen und mit der Unterkonstruktion verschrauben.

Schritt 11 von 19

Damit die Bretter während des Verschraubens nicht verrutschen, mit einem Beitel abstützen. Da Holz arbeitet und damit Luft zirkulieren kann, muss zwischen den Bodendielen 3-5 mm Abstand bleiben. Mit Hilfe eines Distanzstücks sorgen Sie für gleichmäßige Abstände zwischen den Brettern.

Schritt 12 von 19

Vom Eingangsbereich ausgehend, wird nun Bodendiele für Bodendiele verlegt.

Schritt 13 von 19

Die schmalen Reststücke zwischen letztem Bodenbrett und der Hauswand werden exakt eingepasst.

Schritt 14 von 19

Die Terrasse nimmt bereits Gestalt an. Durch den Holzbelag wirkt die Fläche noch großzügiger.

Schritt 15 von 19

Um den Lichtschacht werden die passgenau zugeschnittenen Stücke direkt auf dem Beton verschraubt.

Schritt 16 von 19

Der Aufbau der Terrasse: seitliche Betonsteinbegrenzung, Tragholz und Bodendiele.

Schritt 17 von 19

Sind alle Dielenbretter verlegt, die Vorderkante anzeichnen – hier mit etwas Überstand zur Einfassung.

Schritt 18 von 19

Entlang einer Führungsschiene lassen sich die Bretter mit der Handkreissäge exakt ablängen.

Schritt 19 von 19

Fertig!

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.