Detailarbeiten beim Tapezieren

Ecke tapezieren

Ecke tapezieren

Innenecken gibt es in jedem Zimmer: Gut wenn man weiß, wie man diese Ecken tapezieren soll!

Tapezieren an schwierigen Stellen

Ecken: Tapezieren Sie zu weit um die Ecke, zieht sich die Tapete beim Trocknen heraus oder reißt. Die Bahn sollte nur etwa 2 cm um die Ecke reichen. Den Überstand einschneiden und die neue Bahn darüberkleben.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Fenster: Tapete so an die Wand kleben, dass die überstehende Breite für die seitliche Laibung reicht. Oben und unten eingeschnitten, wird das Stück in die Fensternische eingeklappt und sauber abgeschnitten.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Dachschrägen: Die Bahn im Knick trennen und den unteren Teil neu auf Stoß ansetzen. Aus höhlen wird so verhindert. Ist die Kante schief, wird erst das Unterteil mit Überstand geklebt, dann das Oberteil darübergesetzt.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Steckdosen: Vor Arbeitsbeginn den Strom abschalten! Schutzdeckel entfernen und die offene Dose übertapezieren. Nach dem Trocknen die Tapete über der Steckdose ausschneiden. Deckel wieder aufsetzen.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Tür: Die Bahn wird so geteilt, dass 2-3 cm am Türrahmen überstehen. Den Überstand schneidet man am Lineal sauber ab. Die Restbahn setzt man über der Tür wieder an. Muster bleiben so voll erhalten.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Zimmerdecke: Während die Tapete angesetzt wird, hält eine 2. Person die wie eine Ziehharmonika zusammengelegte Restbahn z. B. mit einem Besen hoch. Auf Stoß kleben, mit Überstand an den Wänden.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Abschluss: Für saubere Abschlüsse an der Decke und den Fußleisten hat sich das Kantenschnittlineal bewährt. Der Zuschnitt passt genau. Alternativ: Ecke per Bleistift markieren und Überstand mit Schere abschneiden.

Tapezieren an schwierigen Stellen

Rundbögen: So zuschneiden, dass 2 cm die Wandöffnung überragen. Überstand mehrfach keilförmig einschneiden und die Zacken umklappen. Den Streifen für die Innenseite so kleben, dass die Zacken verdeckt werden.

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.