Schlüsselbrett selbst gemacht

Ein Schlüsselbrett sorgt für Ordnung im Kampf gegen das Schlüsselchaos und lässt sich als Hingucker an der Flurwand anbringen. Wir zeigen Ihnen in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr eigenes Schlüsselbrett selber machen können.

Checkliste Werkzeug

Ob als Projekt für Einsteiger oder als gemeinsame Bauaktion mit den Kindern, in maximal zwei Stunden zzgl. Trocknungszeit ist das Schlüsselbrett selbst gemacht. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie individuelle Schlüsselanhänger aus Fliegersperrholz herstellen können, die sich perfekt zum Aufhängen der Schlüssel eignen.

Möbel selber bauen
Schlüsselablage

Versteckte Schublade: Die selbst gebaute Schlüsselablage ist perfekt für den Flur

 

Schlüsselbrett selber machen

Damit Sie Ihr Schlüsselbrett selber machen können, benötigen Sie eine 5-mm-Sperrholzplatte. Diese wird zuallererst mit der Stichsäge auf Wunschformat zugeschnitten. Anschließend können fünfzehn Kiefer-Quadratstäbe auf 250 mm Länge abgeschnitten werden. Zwei dünne Drahtstäbe werden in jeden Stab eingeschlagen und fast bündig abgekniffen. Nun kann sparsam Leim auf die Leistenfläche aufgetragen und der Holzstab kantenbündig auf das Sperrholz befestigt werden. 3-mm-Sperrholzstreifen helfen dabei, den benötigten Abstand beizubehalten. Sobald alle Hölzer aufgeleimt sind, kann der Sperrholzüberstand mit der Feinsäge abgeschnitten werden. Anschließend wird auf der Rückseite die Lage der Nagel-Klappösen eingezeichnet, damit die Nagellöcher eingeschlagen werden können. Ihr Schlüsselbrett können Sie auf Wunsch lackieren, ölen oder sogar Rahmenhölzer anleimen.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle: selbst ist der Mann 5 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.