Sägebock bauen

Aus selbst ist der Mann 10/2021

Keinen Bock zum Sägen? Wenn es darum geht, lange Stämme oder dicke Äste schnell und sicher mit der Kettensäge abzulängen, ist ein standfester Sägebock wie dieser ideal! Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie selbst einen stabilen Sägebock bauen.

(1/17)
Sägebock bauen

Sägebock bauen

Aus schwerem, robustem Garapaholz gefertigt, ist dieser Sägebock absolut standsicher.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Zunächst werden die sechs Diagonalstützen 45 x 70 mm auf 1000 mm abgelängt.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Die Bohrlöcher laut Zeichnung auf Seite 93 markieren. Je zwei Kanthölzer deckungsgleich aufeinanderlegen und durchbohren.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Dabei die Bohrmaschine in den -ständer einspannen. Ist der Bohrer nicht lang genug, das obere Holz beiseite legen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Die Diagonalstützen durch Schloss- Schrauben M8 x 100 mit selbstsichernden Muttern und Scheiben verbinden.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Dazu die Schrauben mit dem Hammer in die Löcher einschlagen und die Muttern mit dem Ringschlüssel anziehen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Dadurch ist gewährleistet, dass sich die Stützen auseinanderklappen lassen und dennoch sicher verbunden bleiben.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Für die Längsbretter zwei 145-x-21-mm- Bretter mit der Stichsäge mittig längs auftrennen. Sie sind ebenfalls 1000 mm lang.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Längsbretter nach den Maßen in der Detailzeichnung vorbohren.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Damit die Bretter an den Befestigungspunkten auf gleicher Höhe sitzen, Zulagen als Schablone auf die Bretter spannen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

In zusammengeklapptem Zustand ist der Sägebock nur 1000 x 1000 x 112 mm groß und lässt sich platzsparend verstauen.
Mit wenigen Handgriffen ist der Sägebock einsatzbereit. Er nimmt dünne und dicke Stämme und Äste auf und ist ideal zum Brennholzmachen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

In der Zeichnung finden Sie alle Maße, die zum Nachbau des Sägebocks erforderlich sind.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Die Positionen der Bohrlöcher können Sie dieser Detailzeichnung entnehmen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Gut durchdachte Konstruktion: A Im aufgeklappten Zustand fungieren die Längsbretter als Anschlag für die Diagonalstützen.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Zusammengeklappt werden die Diagonalstützen von den Längsbrettern zusammengehalten.

Sägebock bauen

Sägebock bauen

Spanplatten-Schrauben aus Edelstahl dienen zum Fixieren der Längsbretter.

Sägebock bauen

Praxistipp: Arbeiten mit dem Sägebock

Kaminholz gibt es in der Regel beim Forstamt vor Ort. Hier werden meist günstige Lose verkauft. Damit ist aber auch Arbeit verbunden. Wenn es darum geht, meterlange Hölzer schnell, bequem und vor allem sicher mit der Kettensäge zu kürzen, ist ein solider, klappbarer Sägebock ideal. Mit nur wenigen Schnitten und ohne die Säge zum Nachlegen abzustellen, lässt sich selbst geholtes Holz aus dem Wald oder angelieferte Meterware in kamingerechte Stammabschnitte teilen. Wichtig ist, dass der Sägebock absolut sicher steht. Die stabile Konstruktion und das hohe Gewicht des von uns verwendeten Garapaholzes (mit bis zu 1000 kg/m3 ist es doppelt so schwer wie beispielsweise Kiefer) sind dafür eine gute Voraussetzung. Zum Verbrennen im Kamin sind alle unbehandelten Hölzer geeignet, die weniger als 20% Restfeuchte enthalten.

Checkliste Werkzeug

  • Spanplattenschrauben

Wer viel Kaminholz ablängen will, wird diesen selbst gebauten Sägebock schnell schätzen lernen! Wird der Baumstamm oder Ast auf den Sägebock gelegt, verkeilt sich der Holzscheit in den Armen des Sägebocks und ist so sicher fixiert. Der Hobby-Gärtner hat so beide Hände frei und kann die Motorsäge sicher führen. Das einfache Konstruktionsprinzip des klappbaren Sägebocks ermöglicht es auch wenig erfahrenen Heimwerkern, den Sägebock selber zu bauen: So sparen Sie viel Geld für die im Handel angebotenen Sägeböcke und können die Maße (vor allem die Arbeitshöhe!) des Sägebocks individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen.

Bauanleitung: Sägebock aus Holz selber bauen

Zwei durch Schloss-Schrauben verbundene Rahmen in unterschiedlichen Abmessungen bilden die Basis des standfesten Sägebocks aus langlebigem, witterungsbeständigem Garapaholz. Zusammengeklappt braucht der selbst gebaute Sägebock nur 1000 x 1000 x 112 mm Platz – ideal zum Transportieren und Verstauen, nachdem Sie Ihr Kaminholz gekürzt haben.
Wie der selber gebaute Sägebock aussieht, sehen Sie im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.