Anleitung: Regalboxen selber bauen

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Sie haben nur Platz für kleine Lautsprecher, möchten aber nicht auf vollen Klang verzichten? Dann kombinieren Sie Regallautsprecher mit einem Subwoofer!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Schneiden Sie die Bauteile zu: Wände, Deckel und Boden aus MDF, die Front aus Eiche-Leimholz.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Die Seiten werden innen für die Aufnahme von Rückwand, Deckel und Boden genutet. Danach auch Deckel und Boden innen für die Rückwand nuten.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Deckel und Boden anschließend umdrehen und die Vorder- und Seitenkanten falzen.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Die Rückwand wird rundum gefalzt. Dann erhalten die Seitenwände an der Außenkante zur Front noch einen Falz.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Die Frontplatte aus Eiche-Leimholz können Sie im Anschluss auf der Innenseite rundum mit der Oberfräse nuten.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Danach drehen Sie die Front um und zeichnen die Mittelpunkte des Hochtöners und des Tiefmitteltöners an.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Gegen seitliches Verrutschen beim Fräsen sollten Sie das Bauteil mit Leisten auf einer Grundplatte fixieren.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Stellen Sie eine kleine Zirkeleinrichtung für die Oberfräse mit einem Drahtstift als Mittelpunkt her.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Bohren Sie nun Zwei-Millimeter-Löcher in die Mittelpunkte und fräsen Sie die Rundfalze für die Lautsprecher. Achten Sie dabei auf die verschiedenen Tiefen!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Im zweiten Schritt die Ausschnitte für die Lautsprecher durch die Front heraustrennen.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Natürlich können Sie auch den Ausschnitt für das Terminal falzen, damit es bündig in der Platte liegt. Wir haben in diesem Fall darauf verzichtet.Hier nun alle Gehäuse-Komponenten für eine Bijou 170 Light: In die Rückwand haben wir den Ausschnitt für das Anschlussterminal geschnitten.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Verleimen Sie zunächst Rückwand, Seiten, Boden und Deckel zu einer Kiste. Dank der Falze und Nuten ist dies sehr einfach.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Bevor es später ans Verleimen geht, müssen Sie die Fräserrundung in den Ecken der Frontnut ausstemmen.Praxistipp: Um Beschädigungen an der Frontfläche zu vermeiden, legen Sie besser eine saubere Holzplatte unter!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Dann fasen Sie die Seiten der Front an. Dabei handelt es sich nicht um eine optische, sondern um eine technisch wichtige Fase: Diese Fasen an der Frontplatte verhindern einen harten Schallabriss an den Lautsprecherkanten!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Auch die Frontfalze der MDF-Gehäuse müssen Sie an den Ecken noch beiarbeiten. Dann die Gehäuse gründlich schleifen!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Vor dem Verleimen wird lackiert: Wir haben die MDF-Gehäuse grundiert und dann lackiert: Grundieren ist vor allem bei MDF-Schnittkanten wichtig! Zwischenschleifen und 2x schlusslackieren.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Während die Gehäuse trocknen, können Sie die Anschlussleitungen an die Frequenzweichen löten.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Die vorbereiteten Frequenzweichen schrauben Sie an einer Seitenwand fest. So verhindern Sie Vibrationsgeräusche.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Das Anschlussterminal können Sie nun ebenfalls anlöten und festschrauben.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Zwei Dämpfungsmatten pro Box einlegen, die Anschlussleitungen durch die Front führen und die Frontplatte aufleimen.Praxistipp: Vor dem Verleimen die Front klar lackieren oder mit Hartwachsöl einlassen. Wohldosiert Leim angeben, austretenden Leim sofort feucht abwischen!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Zuletzt den Hochtöner SC 10 N und den Tiefmitteltöner W 170 S anlöten, einsetzen und verschrauben.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Hübsches Pärchen: Die Kombination aus frechem Leuchtendgrün und edler Eiche macht diese Bijou-Regalbox zur echten Schönheit!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Der Aufbau des Subwoofers ähnelt dem der Bijou 170 light. Allerdings haben wir hier zur Rückwand und zur Front Falze vorgesehen, sodass ...

Anleitung: Regalboxen selber bauen

... sowohl die Front als auch die Rückwand mit einer umlaufenden Nut ausgestattet werden. Ecken sauber ausstemmen!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Zur Stabilisierung wird ein Stützkreuz zwischen Boden und Deckel sowie den Seitenwänden eingesetzt. Lassen Sie die Hölzer in die Bauteile ein.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Wir haben mit der Oberfräse genutet und nachgestemmt.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Boden, Decke und Seitenwände können Sie nun mit dem Stützkreuz gemeinsam verleimen. Auch die „Kreuzung“ verleimen!

Anleitung: Regalboxen selber bauen

In die Rückwand lassen Sie entweder das Anschlussterminal ein, oder Sie schneiden wie hier die Aussparung für das Aktivmodul.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Dann die Rückwand verleimen. Nach dem Trocknen das Gehäuse schleifen, entstauben, sorgfältig grundieren und lackieren.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Wenn der Lack trocken ist, montieren Sie das Aktivmodul. Vorbohren und sorgfältig anschrauben, eventuell sollten Sie zum Abdichten ...

Anleitung: Regalboxen selber bauen

... des druckvollen „Bassisten“ etwas Keder- bzw. Butylband verwenden, damit des Gehäuse später dicht ist.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Den Subwoofer bedämpfen, die endbehandelte Front aufleimen und den Bassreflex-Rohrbogen einsetzen.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Nach dem Trocknen die Bassreflex-Blende aufstecken und festschrauben. Dann den Bass an die Aktivmodul-Leitung anklemmen und montieren.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Das Aktivmodul wird durch ein Netzkabel für Kaltgeräte mit Strom versorgt. Der Anschluss an den Verstärker ...

Anleitung: Regalboxen selber bauen

... erfolgt über ein Cinch-Kabel an den Subwoofer-Anschluss am Verstärker. Die Bijou 170 light wird an den Lautsprecherklemmen angeschlossen.

Anleitung: Regalboxen selber bauen

Praxistipp: Das regelbare 200-W-Einbau-Verstärkermodul SAM-200D (Best.-Nr. 1332520-62, rund 140 €) haben wir von Conrad Electronic. Das einstellbare Aktiv-Modul bringt dem Subwoofer zusätzlich Druck!

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.